Im Herzen ein Bulli

Als 1950 der erste Bulli vom Band lief, konnte niemand ahnen, dass er einmal die ganze Welt bewegen wird. Zuerst als „Fenster-Bus“, später unter anderem auch als „Samba“. Nach und nach wurde daraus der Multivan, den Sie heute kennen – und für seine Qualität lieben. Eins aber ist über all die Jahre hinweg gleich geblieben: die Bulli-DNA. Wie der Bulli damals, steht der Multivan 6.1 auch heute noch für maximale Freiheit und Flexibilität.

vw-multivan-6-1-volkwagen-t6-transporter-nutzfahrzeug

sorglos paket

0,99%1

SONDERLEASING

WARTUNG3

9,99 €

RATENSCHUTZ2

inklusive

finanzierungsbeispiel Multivan 6.1

Darlehnssumme 33.006,67 €
Anzahlung 999 €
Sollzins/eff. Jahreszins 0,99%
Jährl. Fahrleistung 10.000 km
48 mtl. Raten à 299 €
Schlussrate 18.654,67 €

Ein Angebot der Volkswagen Bank GmbH, Gifhorner Str. 57, 38112 Braunschweig für Privatkunden. ² Ein Angebot im Rahmen des beitragsfreien Ratenschutzes bei unverschuldeter Arbeitslosigkeit. Maßgeblich sind die zugrundeliegenden Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) der Cardif Allgemeine Versicherung Stuttgart. ³ Ein Angebot der Volkswagen Leasing GmbH, Gifhorner Str. 57, 38112 Braunschweig. Mit dem monatlichen Beitrag sind die Kosten für umfangreiche Wartungs- und Inspektionsarbeiten laut Herstellervorgabe inkl. Lohn und Material abgegolten.

BEEINDRUCKENDE FEATURES DES MULTIVAN 6.1

vw-multivan-innenraum-interieur-drehsitz
vw-multivan-interieur-innenraum-fahrer-sitze-cockpit
vw-multivan-schlafplatz-innenraum-heck

Schieben, drehen, klappen. Wir haben uns einiges einfallen lassen, damit der Multivan 6.1 fast alles mitmacht, was Ihnen so einfällt. Der Innenraum ist flexibel, variabel und durchdacht. Benötigen Sie dennoch einmal zusätzlichen Platz, können alle Sitze im Fahrgastraum ausgebaut werden – für nahezu endlosen Spaß und jede Menge spontane Reisepläne.

  • Drehsitze6 und bequem klappbare 3er-Sitzbank7 im Fahrgastraum
  • Schienensystem für nahezu stufenlos verschieb- und an jeder Stelle fixierbare Sitze
  • Durchlademöglichkeit für lange Gegenstände wie Ski unter der 3er-Sitzbank.

 

 

6. Serienausstattung beim Multivan 6.1 Comfortline und beim Multivan 6.1 Highline. Sonderausstattung gegen Mehrpreis beim Multivan 6.1 Trendline.
7. Nicht erhältlich für den Multivan 6.1 Highline.

Je lauter es um Sie herum ist, desto weniger können Sie entspannen. Mit ein Grund dafür, dass der Multivan 6.1 so leise ist. Ein weiterer: Seine Ausgleichswelle schluckt Motorschwingungen, bevor sie entstehen. Dadurch läuft der Motor deutlich ruhiger. Der vom Fahrwerk entkoppelte Aggregateträger fängt den Rest ab. Noch leiser wird es im Innenraum mit dem Dämmglaspaket8 – sodass Sie die ergonomischen Sitze, die Rundumsicht und das angenehme Raumgefühl in aller Ruhe genießen können.

 

8. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.

Fahrzeuge werden immer smarter. Auch im Multivan 6.1 stecken heute schon viele digitale Technologien, die das Fahren komfortabler machen. Zum Beispiel das hochauflösende Digital Cockpit5 mit Navigationskarte. Oder Volkswagen We Connect9: ein Dienst, der das Smartphone zur Fernbedienung fürs Auto macht. Und das ist erst der Anfang.

  • hochauflösendes, farbiges Digital Cockpit5
  • neue Radio- und Navigationssysteme mit bis zu 23,4 cm (9,2 Zoll) großen Touchscreens8
  • online dank integrierter SIM-Karte10
  • mobile Online-Dienste We Connect
  • induktives8 Laden von Smartphones.

5. Serienausstattung beim Multivan 6.1 Highline. Sonderausstattung gegen Mehrpreis beim Multivan 6.1 Comfortline.
8. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.
9. Zur Nutzung der We Connect Leistungen benötigen Sie ein Volkswagen ID Benutzerkonto und müssen sich mit Benutzername und Passwort bei We Connect anmelden. Des Weiteren ist ein separater We Connect Vertrag bzw. We Connect Plus Vertrag mit der Volkswagen AG online abzuschließen. Für We Connect Plus haben Sie nach Übergabe des Fahrzeugs 90 Tage Zeit, um das Fahrzeug unter portal.volkswagen-we.com zu registrieren und die Dienste für die volle Dauer der vereinbarten unentgeltlichen Laufzeit zu nutzen. Die Nutzung der mobilen Online-Dienste von We Connect wird über eine integrierte Internetverbindung ermöglicht. Die damit verbundenen, innerhalb Europas anfallenden Datenkosten werden im Rahmen der Netzabdeckung mit Ausnahme der „Streaming & Internet“- Dienste von der Volkswagen AG getragen. Für die Nutzung der „Streaming & Internet“- Dienste sowie des WLAN-Hotspots können kostenpflichtige Datenpakete über den externen Mobilfunkpartner „Cubic Telecom“ bezogen und im Bereich der Netzabdeckung innerhalb zahlreicher europäischer Länder genutzt werden. Informationen zu Preisen und unterstützten Ländern finden Sie unter vw.cubictelecom.com. Alternativ ist die Nutzung von Webradio, Hybrid-Radio und Medien-Streaming über ein mobiles Endgerät (z. B. Smartphone) mit der Fähigkeit, als mobiler WLAN-Hotspot zu agieren, möglich. In diesem Fall sind die entsprechenden Dienste nur mit einem bestehenden oder separat abzuschließenden Mobilfunkvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Mobilfunkprovider und nur innerhalb der Abdeckung des jeweiligen Mobilfunknetzes verfügbar. Durch den Empfang von Datenpaketen aus dem Internet können, abhängig von Ihrem jeweiligen Mobilfunktarif und insbesondere beim Betrieb im Ausland, zusätzliche Kosten (z. B. Roaming-Gebühren) entstehen. Zur Nutzung der kostenfreien We Connect App wird ein Smartphone mit geeignetem iOS- oder Android-Betriebssystem und eine SIM-Karte mit Datenoption mit einem bestehenden oder separat abzuschließenden Mobilfunkvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Mobilfunkprovider benötigt. Die Verfügbarkeit der in den Paketen beschriebenen einzelnen Dienste von We Connect und We Connect Plus kann länderabhängig unterschiedlich ausfallen. Die Dienste stehen für die jeweils vereinbarte Vertragslaufzeit zur Verfügung und können während der Vertragslaufzeit inhaltlichen Änderungen unterliegen bzw. eingestellt werden. Nähere Informationen erhalten Sie unter portal.volkswagen-we.com und bei Ihrem Volkswagen oder Volkswagen Nutzfahrzeuge Partner. Informationen zu Mobilfunk-Tarifbedingungen erhalten Sie bei Ihrem Mobilfunkanbieter.
10. Dienste sind nur mit einem bestehenden oder separat abzuschließenden Mobilfunkvertrag und nur innerhalb der Abdeckung des jeweiligen Mobilfunknetzes verfügbar.

Mit dem Multivan 6.1 wird so gut wie jede Fahrt zu einem entspannten Vergnügen – selbst wenn es Sie in die hektische Großstadt zieht. Dank innovativer Fahrerassistenzsysteme wie der Adaptiven Fahrwerkregulierung DCC8 und dem Umfeldbeobachtungssystem Front Assist8 sind Sie auf Unebenheiten, wie zum Beispiel Kopfsteinpflaster, und unerwartete Hindernisse gut vorbereitet. Auch auf der Hin- und Rückfahrt über Autobahnen und Landstraßen werden Sie unter anderem von einem Seitenwindassistenten11 unterstützt. So genießen Sie Ihren Stadtausflug auch dann, wenn es draußen ein bisschen rauer zugeht.

 

8. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.
11. Im Rahmen der Grenzen des Systems.

ANTRIEB Multivan 6.1

vw-multivan-natur-familie-kinder

Kraft alleine reicht nicht aus. Der Allradantrieb 4MOTION sorgt dafür, dass sie ihre Arbeit immer da verrichtet, wo sie gerade gebraucht wird. Über eine elektronisch gesteuerte Lamellenkupplung an der Hinterachse passt er die Kraftübertragung automatisch an die Fahrsituation an. Das geringe Gewicht des Systems ist die Basis für ein optimales Fahrverhalten und eine hohe Fahrdynamik.

 

1. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.

Für mehr Fahrspaß auf unebenen und unbefestigten Wegen: Der Allradantrieb 4MOTION sorgt für Grip und ein angenehmes Fahrzeug-Handling. Darüber hinaus ist für die Hinterachse eine mechanische Differenzialsperre erhältlich. Diese erleichtert das Anfahren unter schwierigen Bedingungen abseits der Straße und macht den Multivan 6.1 zu einem der geländegängigsten Fahrzeuge seiner Klasse.

 

1. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.
2. Nur in Verbindung mit Allradantrieb 4MOTION erhältlich.

Manchmal will man einfach ganz entspannt Gas geben. Das adaptive 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe macht einen vollautomatischen Gangwechsel ohne Zugkraftunterbrechung möglich. Es ist in Kombination mit allen verfügbaren TDI-Motoren erhältlich.

 

1. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.
2. Nur in Verbindung mit Allradantrieb 4MOTION erhältlich.

Das Schöne am Multivan 6.1: Er legt Sie auf nichts fest. Heute wollen Sie lieber gemütlich unterwegs sein, morgen aber vielleicht eher sportlich-dynamisch? Die Adaptive Fahrwerksregelung DCC ermöglicht ganz einfach per Tastendruck eine Anpassung des Fahrwerks – auch während der Fahrt. Zur Auswahl stehen die Fahrprofile „normal“, „komfortabel“, „eco“ und „sportlich“.

 

1. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.
2. Nicht erhältlich für den Multivan 6.1 Comfortline mit langem Radstand.

EXTERIEUR Multivan 6.1

vw-multivan-led-licht-scheinwerfer
vw-multivan-front-kühlergitter-vorn-chrom
vw-multivan-fahrradvorrichtung

Die LED-Frontscheinwerfer erfüllen nicht nur das, was Sie ohnehin von ihnen erwarten. Sie geben dem Fahrzeug eine attraktive Lichtsignatur bei gleichzeitig großer Leuchtweite und hohem Lichtvolumen.

In den Gepäckraum des Multivan 6.1 geht jede Menge rein – und auch wieder raus. Beim Be- und Entladen sind kleine Kratzer im lackierten Heckstoßfänger auf Dauer fast nicht zu vermeiden. Außer Sie schützen sie mit dem robusten Ladekantenschutz1. Die Kunststoffleiste ist in den Farben Silber oder Schwarz erhältlich.

 

1. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.

Wer sagt eigentlich, dass multifunktionale Fahrzeuge auch immer funktional aussehen müssen? Mit zusätzlichen Chromleisten am unteren Luftschutzgitter1, an den Seiten und am Heck setzen Sie elegant glänzende Akzente.

 

1. Serienausstattung beim Multivan 6.1 Highline. Sonderausstattung gegen Mehrpreis beim Multivan 6.1 Comfortline.

Wer nach einer Legende kommt, sollte das auch zeigen dürfen. Auf Wunsch bringen wir ein Bulli Signet in Chromoptik an – prägnant neben dem Seitenblinker. Damit ist auf den ersten Blick fast alles gesagt.

Ohne Fahrrad fahren Sie nirgends hin? Gute Nachrichten: Mit einem der vielen optionalen Fahrradträger können Sie bis zu zwei Räder auf dem Dach oder sogar bis zu vier Räder an der Heckklappe transportieren.

 

Fahrradträger „Premium“ für die Anhängerkupplung1

  • Er wird von oben auf den Kugelkopf aufgeschoben und erlaubt den diebstahlsicheren Transport von zwei Fahrrädern mit maximal 60 kg. Zum Öffnen der Heckklappe wird er einfach über einen Fußhebel abgeklappt. Bei Nichtgebrauch kann der Fahrradträger kompakt zusammengeklappt werden.

 

Fahrradträger „Basic Flex“ für die Anhängerkupplung1

  • Der flexible und erweiterbare Fahrradträger kann mit zwei Fahrrädern bestückt und über einen Fußhebel abgeklappt werden, um die Heckklappe zu öffnen.

 

Fahrradträger-Erweiterung für „Basic Flex“1

  • Erlaubt die Mitnahme von bis zu drei Fahrrädern auf dem Fahrradträger „Basic Flex“.

 

Fahrradträger für die Heckklappe

  • Er bietet Platz für vier Fahrräder und darf mit maximal 60 kg beladen werden. Der leichte, aus eloxiertem Aluminium gefertigte Träger ist auch für die elektrische Heckklappe geeignet.

 

1. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.

Klar ist, dass unsere Verglasungen Ihnen im Sommer und möglichst schnell auch im Winter freie Sicht nach draußen ermöglichen. Klar ist für uns aber auch, dass sie viel mehr können: So haben wir beispielsweise wärmeabweisendes oder von außen nahezu blickdichtes Glas im Programm.

 

Wärmeschutzverglasung

  • Mindert die Wärme im Innenraum spürbar.

 

Privacyverglasung1

  • Die dunklen Scheiben im Fahrgastraum bieten ein hohes Maß an Diskretion.

 

Schwarze Sonnenschutzfolie2

  • Sie schafft in Kombination mit der Privacyverglasung eine von außen nahezu blickdichte Verglasung.

 

1. Sonderausstattung gegen Mehrpreis für den Multivan 6.1 Trendline und Comfortline. Serienausstattung für den Multivan 6.1 Highline.
2. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.

Manchmal muss man auf langen Fahrten einfach mal an die frische Luft. Damit Sie dafür nicht zwingend eine Pause einlegen müssen, ermöglichen neue Griffe ein noch leichteres Öffnen und Schließen der seitlichen Schiebefenster.

INTERIEUR Multivan 6.1

Sitzplatzangebot
Schon 40 cm mehr können den Unterschied machen. Zum Beispiel, wenn sich für den Wochenendausflug auch die Verwandtschaft ankündigt. Da braucht es dann plötzlich nicht nur fünf oder sieben – sondern ganze acht Sitzplätze. Kein Problem für den Multivan 6.1 Comfortline mit langem Radstand1.

 

Multivan 6.1 Comfortline mit kurzem Radstand

  • 7 Sitzplätze serienmäßig

 

Multivan 6.1 Comfortline mit langem Radstand1

  • 7 Sitzplätze serienmäßig

 

Multivan 6.1 Comfortline mit langem Radstand1

  • 8 Sitzplätze optional2

 

Multivan 6.1 Comfortline mit langem Radstand1

  • 8 Sitzplätze optional2

 

Caravelle 6.1 Comfortline mit langem Radstand

  • 9 Sitzplätze optional2

 

1. Der lange Radstand ist ausschließlich für den Multivan 6.1 Comfortline erhältlich.
2. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.

Entscheiden Sie selbst, wo im Fahrzeug Sie es sich gemütlich machen wollen: Das einzigartige Schienensystem mit Aluminiumabdeckungen ermöglicht ein leichtgängiges Verschieben der 3er-Sitzbank und der Einzelsitze. Egal wo die Sitze im Fahrgastraum einrasten, Sie sind immer gut gesichert. Dank der Hartgummirollen ist das Verschieben der einzelnen Elemente sehr leise – und stört damit auch die schlummernden Mitfahrer nicht. Das gilt ebenso für die Isobox1 und den Multifunktionstisch2 – für Letzteren werden im Fahrzeug zudem zwei zusätzliche Mittelschienen verbaut. Tisch, Isolierbox und die Sitze sind darüber hinaus schnell ausgebaut, da die Aluminiumabdeckungen im Handumdrehen entnommen werden können.

 

1. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.
2. Serienausstattung beim Multivan 6.1 Highline. Sonderausstattung gegen Mehrpreis beim Multivan 6.1 Trendline und beim Multivan 6.1 Comfortline.

Lesen können Sie nur in Fahrtrichtung, zum Plaudern sehen Sie Ihrem Hintermann aber gerne ins Gesicht? Der multifunktionale Drehsitz lässt Ihnen alle Freiheiten – und ist außerdem im Handumdrehen vom vollwertigen Erwachsenen- zum Kindersitz umgebaut. Die mitgelieferte Nacken-Kopf-Stütze wird einfach aufgesteckt.

 

1. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.

Stellen Sie sich vor, Sie haben sowieso schon Ihren halben Kleiderschrank und das aufblasbare Gummiboot dabei – und dann entdecken Sie im Urlaub auch noch Ihr neues Lieblingsmöbelstück. Und wenn Sie wieder zurückkommen, wollen Sie Ihr eigenes kleines E-Commerce-Startup gründen, für das Sie täglich Pakete transportieren müssen. Mit dem Multivan 6.1 müssen Sie dank flexiblem Laderaum auf kaum einen Traum verzichten.

Der Multivan 6.1 ist für Designliebhaber mit einem Auge fürs Detail gebaut. Auf Wunsch verleihen deshalb Dekorleisten in einem Grauton Ihrer Wahl dem Cockpit zusätzliche Wertigkeit und Eleganz. Da schauen Sie auch gerne zweimal hin:

  • Dekorleiste in Bright Brushed Grey1.
  • Dekorleiste in Pewter Wave Grey2.
  • Dekorleiste in Grey Woodchain3.

 

1. Serienausstattung für den Multivan 6.1 Comfortline. Nicht verfügbar für den Multivan 6.1. Highline und Trendline.
2. Serienausstattung für den Multivan 6.1 Highline. Nicht verfügbar für den Multivan 6.1. Trendline und Comfortline.
3. Sonderausstattung gegen Mehrpreis für den Multivan 6.1 Comfortline und Highline. Nicht verfügbar für den Multivan 6.1 Trendline.

FUNKTION Multivan 6.1

vw-digital-cockpit-fahrdaten
vw-digital-cockpit-musik-audio
vw-digital-cockpit

Im Multivan 6.1 können Sie den digitalen Fortschritt jetzt hautnah erleben. Modernste Infotainmentsysteme mit großer Speicherkapazität und das Digital Cockpit1 bieten viele neue Funktionen. Letzteres überzeugt mit seinem 26 cm (10,25 Zoll) großen Display, seinen intensiven Farben sowie seinem hellen und äußerst kontrastreichen Bild sofort. Bedient wird das Digital Cockpit über das Touchdisplay des Infotainmentsystems und über das Multifunktions-Lederlenkrad.

 

  • Das Digital Cockpit1 zeigt Ihnen wichtige Fahrdaten im Überblick.
  • Dank Digital Cockpit1 blättern Sie durch die Titel der Smartphone-Mediathek ohne zur Seite zu schauen.
  • Mit dem Digital Cockpit1 haben Sie die Verkehrszeichenerkennung direkt in ihrem Blickfeld.
  • In Kombination mit dem Navigationsgerät „Discover Pro“2 lässt sich die Navigationskarte im 3D-Highend-Design auch zwischen Drehzahlmesser und Tachograph positionieren.

 

1. Serienausstattung beim Multivan 6.1 Highline. Sonderausstattung gegen Mehrpreis beim Multivan 6.1 Comfortline.
2. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.

Die Navigationssysteme im Multivan 6.1 sind dank moderner Technologie noch funktionaler und intuitiver als zuvor. Besonders innovativ: die Kombination des Digital Cockpit1 mit dem 23,4 cm (9,2 Zoll) großen Navigationsgerät „Discover Pro“2. Sie macht es möglich, die Navigationskarte zusätzlich zwischen Drehzahlmesser und Tachograph zu positionieren. So können die beiden Kartenabbildungen unterschiedlich nah herangezoomt werden. Das Digital Cockpit1 kann dann beispielsweise die nähere Umgebung anzeigen, während Sie auf dem Navigationsgerät die weitere Route im Blick behalten. Zudem erhalten Sie Informationen über aktuelle Staus und freie Parkplätze.

 

Navigationssystem “Discover Pro”2 3

  • auf dem „Discover Media“ aufbauend mit vielen zusätzlichen Extras
  • 23,4 cm (9,2 Zoll) großem Farb-Touchdisplay inkl. Annäherungssensorik
  • 64 GB Mediaspeicher, DAB+
  • kostenlose Kartenaktualisierungen über das Internet
  • Wireless4 App-Connect, We Connect5 und We Connect Plus5 6

 

Navigationssystem “Discover Media”7

  • 20,3 cm (8 Zoll) großem Farb-Touchdisplay inkl. Annäherungssenorik
  • 4 x 20 Watt Leistung und sechs Lautsprecher
  • hybride Navigation
  • eine Auswahl verschiedenster Kartenoptionen
  • kostenlose Kartenaktualisierungen über das Internet
  • 32 GB Mediaspeicher
  • Wireless4 App-Connect, We Connect5 und We Connect Plus5 6

 

1. Serienausstattung beim Multivan 6.1 Highline. Sonderausstattung gegen Mehrpreis beim Multivan 6.1 Comfortline.
2. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.
3. Auf Wunsch auch mit Komforttelefonie erhältlich.
4. Nur in Verbindung mit einem CarPlay fähigen Gerät ab dem Navigationssystem „Discover Media“.
5. Zur Nutzung der We Connect Leistungen benötigt der Kunde ein Volkswagen ID Benutzerkonto und muss sich mit Benutzername und Passwort bei We Connect anmelden. Des Weiteren ist ein separater We Connect- bzw. We Connect Plus Vertrag mit der Volkswagen AG online abzuschließen. Für We Connect Plus hat der Kunde nach Übergabe des Fahrzeugs 90 Tage Zeit, um das Fahrzeug bei der Volkswagen AG zu registrieren und die Dienste für die volle Dauer der vereinbarten unentgeltlichen Laufzeit zu nutzen.
6. Bei aktiver Verlängerung ab dem zweiten Jahr gegen Mehrpreis. Abbildungen zeigen Sonderausstattung gegen Mehrpreis.
7. Sonderausstattung gegen Mehrpreis für den Multivan 6.1 Trendline und Comfortline. Serienausstattung für den Multivan 6.1 Highline.

Es liegt besonders gut in der Hand und überzeugt durch seine hohe Bedienfreundlichkeit. Über die Tasten können Sie z. B. das Radio- oder Navigationssystem, Ihr Mobiltelefon oder die Geschwindigkeitsregelanlage steuern. Und mit der optionalen Servotronic, einer geschwindigkeitsabhängigen Regelung der Servolenkung, erhöht sich die Handlichkeit beim Rangieren und Einparken. Mit Hilfe der Elektronik wird bei höheren Geschwindigkeiten die Servo-Unterstützung zunehmend zurückgenommen. Damit kann der Fahrer den Wagen bei hohem Tempo noch exakter und zielgenauer steuern als mit der normalen Servolenkung.

Mit Volkswagen We Connect wird Autofahren jetzt noch digitaler, vernetzter und komfortabler. Eine Vielzahl an Diensten ermöglicht Ihnen einen schnellen Zugriff auf den Multivan 6.1 – ganz bequem über Ihr Smartphone. Herzstück ist die We Connect App. Mit der Anwendung können Sie We Connect aktivieren, Ihr Wunschpaket wählen und sich mit dem Fahrzeug verbinden, denn der Multivan 6.1 ist dank integrierter SIM-Karte1 bereits online.

We Connect Basis- und Plus2 Paket

  • Das kostenlose We Connect Basispaket bietet unter anderem diverse Fahrzeugberichte, nützliche Tools zur Serviceplanung und einen automatischen Notruf. Mit dem We Connect Plus2 Paket ergänzen Sie das Angebot um viele weitere Dienste.

 

Online-Diebstahlwarnanlage2 im We Connect Plus2 Paket

  • Die Online-Diebstahlwarnanlage sendet bei Einbruchsversuchen unverzüglich eine Meldung aufs Handy.

 

Online-Verkehrsinformation2 im We Connect Plus2 Paket

  • Die Online-Verkehrsinformation zeigt unter Berücksichtigung des aktuellen Verkehrsflusses den schnellsten Weg zum nächsten Ziel.

 

Parkpositions-Finder im We Connect Basispaket

  • Der Parkpositions-Finder zeigt Ihnen auf dem Smartphone an, wo Sie Ihr Fahrzeug abgestellt haben – und wie Sie schnell dorthin kommen.

Wireless App-Connect2

  • Holen Sie die Apps von Ihrem Smartphone einfach auf den Touchscreen Ihres Infotainment-Systems.

 

Online-Standheizung2 3 im We Connect Plus2 Paket

  • Starten oder programmieren Sie zum Beispiel Standheizung bzw. -lüftung einfach vom Smartphone aus.

 

1. Zur Nutzung der We Connect Leistungen benötigen Sie ein Volkswagen ID Benutzerkonto und müssen sich mit Benutzername und Passwort bei We Connect anmelden. Des Weiteren ist ein separater We Connect Vertrag bzw. We Connect Plus Vertrag mit der Volkswagen AG online abzuschließen. Für We Connect Plus haben Sie nach Übergabe des Fahrzeugs 90 Tage Zeit, um das Fahrzeug unter portal.volkswagen-we.com zu registrieren und die Dienste für die volle Dauer der vereinbarten unentgeltlichen Laufzeit zu nutzen. Die Nutzung der mobilen Online-Dienste von We Connect wird über eine integrierte Internetverbindung ermöglicht. Die damit verbundenen, innerhalb Europas anfallenden Datenkosten werden im Rahmen der Netzabdeckung mit Ausnahme der „Streaming & Internet“- Dienste von der Volkswagen AG getragen. Für die Nutzung der „Streaming & Internet“- Dienste sowie des WLAN-Hotspots können kostenpflichtige Datenpakete über den externen Mobilfunkpartner „Cubic Telecom“ bezogen und im Bereich der Netzabdeckung innerhalb zahlreicher europäischer Länder genutzt werden. Informationen zu Preisen und unterstützten Ländern finden Sie unter vw.cubictelecom.com. Alternativ ist die Nutzung von Webradio, Hybrid-Radio und Medien-Streaming über ein mobiles Endgerät (z. B. Smartphone) mit der Fähigkeit, als mobiler WLAN-Hotspot zu agieren, möglich. In diesem Fall sind die entsprechenden Dienste nur mit einem bestehenden oder separat abzuschließenden Mobilfunkvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Mobilfunkprovider und nur innerhalb der Abdeckung des jeweiligen Mobilfunknetzes verfügbar. Durch den Empfang von Datenpaketen aus dem Internet können, abhängig von Ihrem jeweiligen Mobilfunktarif und insbesondere beim Betrieb im Ausland, zusätzliche Kosten (z. B. Roaming-Gebühren) entstehen. Zur Nutzung der kostenfreien We Connect App wird ein Smartphone mit geeignetem iOS- oder Android-Betriebssystem und eine SIM-Karte mit Datenoption mit einem bestehenden oder separat abzuschließenden Mobilfunkvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Mobilfunkprovider benötigt. Die Verfügbarkeit der in den Paketen beschriebenen einzelnen Dienste von We Connect und We Connect Plus kann länderabhängig unterschiedlich ausfallen. Die Dienste stehen für die jeweils vereinbarte Vertragslaufzeit zur Verfügung und können während der Vertragslaufzeit inhaltlichen Änderungen unterliegen bzw. eingestellt werden. Nähere Informationen erhalten Sie unter portal.volkswagen-we.com und bei Ihrem Volkswagen oder Volkswagen Nutzfahrzeuge Partner. Informationen zu Mobilfunk-Tarifbedingungen erhalten Sie bei Ihrem Mobilfunkanbieter.
2. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.
3. Der Dienst ist kompatibel mit den meisten Wasserzusatzheizungen. Er ist nicht kompatibel mit Fahrzeugen, die über eine Luft-Standheizung verfügen.

Effiziente Motoren und eine hochwertige und innovative Ausstattung sorgen im Multivan 6.1 für ein komfortables Fahrgefühl. Aber was wäre eine Urlaubsfahrt ohne den richtigen Soundtrack in hoher Soundqualität?

  • Radiosystem „Composition Colour“116,5 cm (6,5 Zoll) Farb-Touchdisplay
  • 4 x 20 Watt Leistung und vier2 bzw. sechs3 Lautsprecher
  • SD-Kartenschacht, zwei externe USB- sowie eine Bluetooth-Schnittstelle
  • unterstützt We Connect4 Basisdienste

 

1. Serienausstattung für den Multivan 6.1 Trendline und Comfortline.
2. Serienausstattung für den Multivan 6.1 Trendline.
3. Serienausstattung für den Multivan 6.1 Comfortline. Sonderausstattung gegen Mehrpreis für den Multivan 6.1 Trendline.
4. Zur Nutzung der We Connect Leistungen benötigen Sie ein Volkswagen ID Benutzerkonto uns müssen sich mit Benutzername und Passwort bei We Connect anmelden. Des Weiteren ist ein separater We Connect Vertrag bzw. We Connect Plus Vertrag mit der Volkswagen AG online abzuschließen. Für We Connect Plus haben Sie nach der Übergabe des Fahrzeugs 90 Tage Zeit, um das Fahrzeug unter portal.volkswagen-we.com zu registrieren und die Dienste für die volle Dauer der vereinbarten unentgeltlichen Laufzeit zu nutzen.

Sie denken an die nächste Urlaubsfahrt, wir denken an Ihre Wohlfühltemperatur. Im Multivan 6.1 passen spezielle Sensoren die Kühlleistung der Klimaanlage an den Sonneneinfall an. Dort, wo die Sonne durch’s Fenster brennt, sorgt die Lüftung automatisch für eine angenehme Brise. Natürlich funktioniert das Prinzip auch anders herum: Beschlägt in der kalten Jahreszeit die Frontscheibe, sorgen Feuchtigkeitssensoren dafür, dass die Heizleistung automatisch nach vorn geleitet und die optionale Frontscheibenheizung eingeschaltet wird.

 

Klimaanlage „Climatronic“ (3 Zonen)1

  • Die vollautomatische Klimaanlage mit Allergenfilter verfügt über verschiedene Sensoren und hält die eingestellte Temperatur für Fahrer, Beifahrer und Passagiere konstant. Im Fahrgastraum sorgen eine zweite Heizung, ein zusätzlicher Verdampfer und mehrere Luftausströmer im Umlufthimmel für ein angenehmes Klima.

 

Klimaanlage im Fahrerhaus mit elektronischer Regelung2

  • Die Klimaanlage im Fahrerhaus mit elekronischer Regelung ermöglicht es, die Wohlfültemperatur stufenlos einzustellen.

 

1. Serienausstattung für den Multivan 6.1 Highline. Sonderausstattung gegen Mehrpreis für den Multivan 6.1 Trendline und Comfortline.
2. Serienausstattung für den Multivan 6.1 Trendline und Comfortline. Nicht verfügbar für den Multivan 6.1 Highline.

Sie arbeiten regelmäßig im Auto oder wollen darin auch mal übernachten? Dann sind Sie mit der bis zu 3.000 Watt starken Luftstandheizung1 auf der sicheren Seite. Denn sie halt den Innenraum bis zu 48 Stunden lang angenehm warm. Für alle, die bereits morgens vor dem Start eine vom Eis befreite Frontscheibe haben wollen, gibt es die Wasserzusatzheizung1. Entsprechend eingestellt, heizt sie die Scheibe bereits vor Fahrtbeginn auf.

 

1. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.

An den elektrischen Schiebetüren1 sorgen viele kleine Aufpasser dafür, dass nichts eingeklemmt wird. Egal, ob die Türen vom Cockpit aus, mit dem Funkfernschlüssel aus der Ferne oder direkt mit dem Türgriff geöffnet und geschlossen werden. Die eingebauten Sensoren erkennen Hände, bevor es weh tut.

 

1. Serienausstattung beim Multivan 6.1 Highline. Sonderausstattung gegen Mehrpreis beim Multivan 6.1 Trendline und beim Multivan 6.1 Comfortline.

Komfort bis in Detail: Der Multivan 6.1 verfügt über elektrisch einstell-, beheiz- und anklappbare Außenspiegel1. Sie werden beim Verriegeln mittels Funkfernbedienung automatisch an das Fahrzeug angeklappt – sodass sie besonders in engen Parklücken besser geschützt sind.

 

1. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.

FAHRERASSISTENZSYSTEME Multivan 6.1

Rückfahrkamera „Rear View“1

  • Erleichtert das Einparken, indem sie ein eingeschränktes Bild des Bereichs hinter dem Fahrzeug auf dem Display des Radio- oder Navigationssystems2 abbildet. Zusätzliche Hilfslinien unterstützen den Einparkvorgang.

 

Parklenkassistent „Park Assist“1 3

  • Übernimmt das Lenken beim Einparken in Quer und Längsparklücken.

 

Anhängerrangierassistent „Trailer Assist“1 3

  • Vereinfacht die Steuerung eines Anhängergespanns beim Rangieren in Querparklücken sowie beim präzisen Rückwärtsfahren.

 

Ausparkassistent1 3

  • Unterstützt beim rückwärtigen Ausparken. Reagiert der Fahrer bei einer kritischen Annäherung eines Fahrzeugs nicht auf den Warnton, erfolgt ein Bremseingriff.

 

1. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.
2. Serienausstattung beim Multivan 6.1 Highline. Sonderausstattung gegen Mehrpreis beim Multivan 6.1 Trendline und beim Multivan 6.1 Comfortline.
3. Im Rahmen der Grenzen des Systems.

Seitenwindassistent1

  • Stabilisiert das Fahrzeug bei starkem böigem Seitenwind durch automatische Bremseingriffe.

 

Flankenschutz1 3

  • Der Flankenschutz überwacht während der Fahrt die Fahrzeugflanken und zeigt kritische Annäherungen an Pfosten oder Mauern im Display des Informationssystems an.

 

Spurhalteassistent „Lane Assist“1 3 4

  • Erfasst über eine Multifunktionskamera die eigene Fahrspur und korrigiert bei drohender Überfahrung der Spurbegrenzungslinien.

 

Automatische Distanzregelung ACC inkl. Umfeldbeobachtungssystem „Front Assist“ mit City-Notbremsfunktion1 3

  • Passt die Geschwindigkeit automatisch der des vorausfahrenden Fahrzeugs an und hält dabei den vom Fahrer vorgegebenen Abstand.

 

Reifendruckkontrollanzeige1 3

  • Informiert den Fahrer vor und während der Fahrt über den aktuellen Reifendruck und warnt bei Druckverlust. In jedem Rad sind Sensoren, die per Funk Aufschluss über Druck und Temperatur geben.

 

Verkehrszeichenerkennung1 3

  • Erfasst Geschwindigkeitsbegrenzungen, Überholverbote sowie zeitliche und witterungsbedingte Einschränkungen mit einer speziellen Kamera und informiert den Fahrer in der Multifunktionsanzeige.

 

Bergabfahrassistent1 3

  • Sorgt durch eine Abregelung der Motordrehzahl und wenn nötig durch Bremseingriffe für ein kontrolliertes und komfortables Bergabfahren.

 

1. Im Rahmen der Grenzen des Systems.
2. Der Film zum Assistenzsystem zeigt exemplarisch das Modell Crafter.
3. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.
4. Der Fahrer muss jederzeit bereit sein, das Assistenzsystem zu übersteuern, und wird nicht von seiner Verantwortung entbunden, das Fahrzeug umsichtig zu fahren.

AUSSTATTUNGSLINIEN DES MULTIVAN 6.1

vw-multivan-familie-family » Formstabile Premium-Polsterung
» Eine Ausgleichswelle am Motor sowie ein vom Fahrwerk entkoppelter Aggregatträger sorgen für eine merkliche Geräuschdämmung
» 11,9 m Wendekreis
» Ausgezeichnete Rundumsicht sowie angenehmes Raumgefühl
» Ausströmleisten im Umlufthimmel des Fahrgastraumes sorgen für gute Erreichbarkeit und verhindern einen unangenehmen Luftmassenstrom im Nacken
» Campingtisch für Innen und Außen
» Smartphone Schnittstelle
vw-multivan-trendline » Klimaanlage im Fahrerhaus mit elektronischer Regelung und 2. Heizung im Fahrgastraum mit Fahrgastraumbelüftung
» Radio “Composition Colour” mit 6,5″ Touchdisplay
» Lenkrad mit integrierter Radio-Steuerung
» Seitenwindassistent
» Kühlerschutzgitter mit zwei Chromleisten
vw-multivan-comfortline » Leder-Lenkrad mit integrierter Radio-Steuerung
» Klapptisch, in der Seitenwand versenkbar
» Kühlerschutzgitter mit fünf Chromleisten
» Sieben Sitzplätze
» Dekor-Einlagen “Bright Brushed Grey”
» Sitzbezüge in Stoff “Circuit„
» 2 im Schienensystem verschiebbare Drehsitze mit Armlehnen
vw-multivan-highline » Navigationssystem „Discover Media“ mit Farbdisplay und umfangreichen Schnittstellen
» Parklenkassistent „Park Assist“
» LED-Frontscheinwerfer und LED-Rückleuchten
» Dynamikfahrwerk, 20 mm tiefergelegt
» Digital Cockpit
» 3-Zonen Klimaanlage „Climatronic“
» Elektrische Schiebetüren
» Privacyverglasung im Fahrgastraum
» Multifunktionstisch mit Ablagen
» USB-C-Doppelladebuchse im Fahrgastraum
» Sitzheizung für Sitze im Fahrerhaus
vw-multivan-panamericana » 17-Zoll Räder „Devonport“
» Sportliche Design Elemente in der Kontrastfarbe „Nucleus Grey“
» Design Unterfahrschutz vorne und hinten
» Abgedunkelte LED-Heckleuchten
» Exklusives PanAmericana-Logo an den Vordertüren
» Design Seitenschweller

PROBEFAHRT

Sie möchten den Golf 8 live erleben? Schlagen Sie uns einen Wunschtermin für eine Probefahrt vor. Wir bringen Sie und Ihren Volkswagen zusammen.

der caravelle 6.1

Wenn man von professioneller Personenbeförderung spricht, fällt meist auch sein Name: der Caravelle 6.1. Seit über 30 Jahren ein Maßstab in der professionellen Personenbeförderung. Seine Kernkompetenzen? Komfort und Flexibilität. Seine besonderen Fähigkeiten? Smarte digitale Dienste und modernes Infotainment. Und nach Feierabend? Verwandelt er sich ab und zu vom Vorstands-Fahrzeug in Ihren Familien-Kleinbus.

BEEINDRUCKENDE FEATURES DES CARAVELLE 6.1

vw-caravelle-sitze-drehbar-klappbar
vw-caravelle-sitze-innenraum-komfort
vw-caravelle-sitze-rücksitze-klappbar

So verschieden wie Ihre Fahrgäste sind auch die Anforderungen, die sie mitbringen. Vier Koffer für einen Wochenendtrip? Ein spontaner Ersatz für das komplett überbuchte Messehotel? Wie überraschend die Ansprüche auch sein mögen: Der Caravelle 6.1 lässt sich davon nicht aus der Ruhe bringen. Alle drei Ausstattungslinien sind mit zwei Radständen und vielfältigen Sitzpaketen erhältlich. Das modulare Sitzbefestigungssystem mit wickelbarer 3er-Sitzbank erlaubt jederzeit, zusätzlichen Gepäckraum zur Verfügung zu stellen. Und die Rückenlehnen lassen sich zu einer ebenen Fläche nach vorne klappen.

Jeden Tag sorgen Sie dafür, dass Ihre Fahrgäste bequem von A nach B kommen. Deshalb sorgt der Caravelle 6.1 dafür, dass Sie es auch tun. Sein ergonomischer Fahrerarbeitsplatz, die elektromechanische Servolenkung und neu gestaltete Schalttafel machen Ihnen das Chauffieren so bequem wie möglich. Und dank hervorregender Rundumsicht behalten Sie auch in trubeligen Innenstädten oder bei großen Veranstaltungen den Verkehr leichter im Blick.

Ein Ort zum Auf- und Durchatmen – nach einer langen Reise, einem anstrengenden Arbeitstag oder zwischen zwei wichtigen Meetings. Mit dem Caravelle 6.1 bieten Sie Ihren Fahrgästen einen Rückzugsraum auf vier Rädern. Und mit jeder Menge Komfort: Bequeme Sitze mit einer formstabilen Polsterung, eine ausgezeichnete Geräuschdämmung, LED-Leseleuchten, ein entspanntes Raumgefühl mit viel Kopf- und Beinfreiheit und viele andere Annehmlichkeiten sorgen dafür, dass sich Ihre Gäste schon beim Einsteigen rundum wohlfühlen.

Den hektischen Verkehr und die neue Route im Auge behalten – und dabei noch ein offenes Ohr für Ihre Fahrgäste haben. Beim Chauffieren haben Sie alle Hände voll zu tun. Deshalb sorgen im Caravelle 6.1 modernste Fahrerassistenzsysteme dafür, dass Sie dabei so gelassen wie möglich bleiben. Spurhalte-4, Parklenk-4, Auspark-4, Anhängerrangierassistent4 und viele mehr unterstützen Sie auf nahezu jeder Tour. Sie müssen viel Rangieren? Unsere Rückfahrkamera4 gibt es zum ersten Mal in Verbindung mit Heckflügeltüren.

 

4.Sonderausstattung gegen Mehrpreis.

Fahrzeuge werden immer smarter. Auch im Caravelle 6.1 stecken heute schon viele digitale Technologien, die das Fahren komfortabler machen. Zum Beispiel das hochauflösende Digital Cockpit5 mit Navigationskarte. Oder Volkswagen We Connect: ein Dienst, der das Smartphone zur Fernbedienung fürs Auto macht. Und das ist erst der Anfang.

  • hochauflösendes, farbiges Digital Cockpit5
  • neue Radio­ und Navigationssysteme mit bis zu 23,4 cm (9,2 Zoll) großen Touchscreens6
  • Mobile Online-Dienste We Connect7 8
  • induktives4 Laden von Smartphones

 

4.Sonderausstattung gegen Mehrpreis.

5. Die angegebenen Preise verstehen sich exklusive Mehrwertsteuer.

6. Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO₂-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO₂- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich ab 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.volkswagen-nutzfahrzeuge.de/wltp Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO₂-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen https://www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist. Effizienzklassen bewerten Fahrzeuge anhand der CO₂-Emissionen unter Berücksichtigung des Fahrzeugleergewichts. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen, werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser sind als der heutige Durchschnitt werden mit A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben. Die hier gemachten Angaben beziehen sich jeweils auf die EG-Typgenehmigung des gewählten Modells und dessen Serienausstattung gem. Richtlinie 2007/46/EG. Von Ihnen im Zuge der Konfiguration gewählte Sonderausstattung kann dazu führen, dass Ihr konfiguriertes Modell aufgrund der gewählten Ausstattung einem anderen genehmigten Typ entspricht, als dies ohne gewählte Sonderausstattung der Fall wäre. Daraus können sich Abweichungen der Angaben für Ihr konfiguriertes Modell ergeben. Bei den angegebenen CO₂-Werten handelt es sich um die Werte, die im Rahmen der Typgenehmigung des Fahrzeugs ermittelt wurden.

7. Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6 a Pkw-EnVKV in der jeweils geltenden Fassung) ermittelt. CO₂-Emissionen, die durch die Produktion und Bereitstellung des Kraftstoffes bzw. anderer Energieträger entstehen, werden bei der Ermittlung der CO₂-Emissionen gemäß der Richtlinie 1999/94/EG nicht berücksichtigt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Der Kraftstoffverbrauch und die CO₂-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO₂ ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG in der jeweils gegenwärtig geltenden Fassung: Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem ‘Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen’ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Helmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern oder unter https://www.dat.de/home.html unentgeltlich erhältlich ist. Effizienzklassen bewerten Fahrzeuge anhand der CO₂-Emissionen unter Berücksichtigung des Fahrzeugleergewichts. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen, werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser sind als der heutige Durchschnitt werden mit A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben.

8. Rechtlich ist die Steuerfestsetzung des zuständigen Hauptzollamtes maßgebend. Die tatsächliche Steuerschuld wird in jedem Einzelfall durch dieses festgesetzt.

EXTERIEUR DES CARAVELLE 6.1

vw-caravelle-edition-package-front-kühlergitter

Gute Sicht bei Nacht und Nebel: Die richtige Beleuchtung trägt dazu bei, dass Sie und all Ihre Mitfahrer sicher und entspannt das Ziel erreichen.

 

LED-Frontscheinwerfer1

  • Große Leuchtweite und hohes Lichtvolumen: Die LED-Frontscheinwerfer erfüllen nicht nur das, was Sie ohnehin von ihnen erwarten. Sie unterstreichen mit ihrem attraktiven Lichtdesign auch den eleganten Auftritt des Caravelle 6.1.

LED-Rückleuchten1

  • Eine langlebige und energiesparende LED-Technik für Fahrzeuge mit Heckklappe sorgt dafür, dass Sie auch bei Nacht und schlechter Witterung von anderen Verkehrsteilnehmern problemlos zu erkennen sind.

 

1. Sereinausstattung beim Caravelle 6.1 Highline. Sonderausstattung gegen Mehrpreis beim Caravelle 6.1 Trendline und Comfortline.

In den Gepäckraum des Caravelle 6.1 geht jede Menge rein – und auch wieder raus. Beim Be- und Entladen sind kleine Kratzer im lackierten Heckstoßfänger auf Dauer fast nicht zu vermeiden. Außer Sie schützen sie mit dem robusten Ladekantenschutz. Die Kunststoffleiste ist in den Farben Silber oder Schwarz erhältlich.

Wer sagt eigentlich, dass multifunktionale Fahrzeuge auch immer funktional aussehen müssen? Mit zusätzlichen Chromleisten am unteren Luftschutzgitter, an den Seiten und am Heck setzen Sie elegant glänzende Akzente.

 

1. Serienausstattung für den Caravelle 6.1 Highline. Sonderausstattung gegen Mehrpreis für den Caravelle 6.1 Comfortline. Nicht verfügbar für den Caravelle 6.1 Trendline.

Individueller Auftritt für Designliebhaber: Das „EDITION“-Paket umfasst unter anderem 17-Zoll-Leichtmetallräder „Aracaju“ in Schwarz mit glanzgedrehter Oberfläche, eine Trittstufenbeleuchtung mit „EDITION“-Schriftzug und eine Privacyverglasung im Fahrgastraum sowie ein zum Großteil schwarz lackiertes Dach. Nebelscheinwerfer mit integrierter Abbiegelichtfunktion und abgedunkelte LED-Rückleuchten komplettieren das Paket.

 

1. Sonderausstattung gegen Mehrpreis für den Caravelle 6.1 Trendline und Comfortline. Nicht verfügbar für den Caravelle 6.1 Highline.

Nahezu blickdicht bis wärmeabweisend – unsere Verglasungen können Dinge, die man im ersten Moment nicht unbedingt erwarten würde. Dass dabei alle einen klaren Blick nach draußen erlauben, kann natürlich nur eines sein: klar.

Wärmeschutzverglasung

  • Mindert die Wärme im Innenraum spürbar.

Privacyverglasung1

  • Die dunklen Scheiben im Fahrgastraum bieten ein hohes Maß an Diskretion.

Schwarze Sonnenschutzfolie2

  • Sie schafft in Kombination mit der Privacyverglasung eine von außen nahezu blickdichte Verglasung.

 

1. Serienausstattung für den Caravelle 6.1 Highline. Sonderausstattung gegen Mehrpreis für den Caravelle 6.1 Trendline und Comfortline.
2. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.

INTERIEUR DES CARAVELLE 6.1

vw-caravelle-kofferraum-business-kurier

Heute haben Sie viele Mitfahrer dabei – morgen umso mehr Gepäck. Der Caravelle 6.1 bietet Ihnen mit vielfältigen Sitzvarianten größtmögliche Flexibilität. Die Sitzpakete unterscheiden sich nicht nur in der Platzanzahl, sondern auch in der Art der Sitze. So haben Sie die Wahl zwischen 3er- und 2er-Sitzbänken. Natürlich stehen auch Einzelsitze zur Verfügung. Platzieren Sie letztere an der Schiebetür, punkten diese mit einer „Easy Entry“-Funktion, damit auch die Plätze in der dritten Sitzreihe bequem zu erreichen sind. Aber egal, für welches Sitzpaket Sie sich entscheiden, der Caravelle 6.1 lässt ihnen auch hinterher noch viel Raum für Veränderung. Ein modulares Befestigungssystem1 macht das Ausbauen, Versetzen und Tauschen von Sitzen besonders komfortabel.

Damit Sie auch mal Unterlagen oder kleinere Wertgegenstände unbeaufsichtigt im Fahrzeug lassen können, verfügt der Caravelle 6.1 über eine Beifahrerdoppelsitzbank mit abschließbarem Staufach. Ein abziehbarer Schlüssel stellt sicher, dass nur Sie oder Vertrauenspersonen Zugang dazu erhalten. Zudem ist ein Ablagefach1 in die Rückenlehne integriert, das sich bei Bedarf ausklappen lässt.

 

1. Sonderausstattung gegen Mehrpreis für den Caravelle 6.1 Trendline und Comfortline. Nicht erhältlich für den Caravelle 6.1 Highline.

Ob ein Netz voll matschiger Fußbälle oder Rollkoffer, die durch Split und nasses Laub gezogen wurden: Bei schlechtem Wetter müssen Sie manchmal beide Augen zudrücken. Die leichte und rutschhemmende Einlage mit ca. 5 cm hohem Rand macht es Ihnen leicht – sie schützt den Gepäckraum vor Nässe und Schmutz.

Der Caravelle 6.1 ist für Designliebhaber mit einem Auge für’s Detail gebaut. Auf Wunsch verleihen deshalb Dekorleisten in einem Grauton Ihrer Wahl dem Cockpit zusätzliche Wertigkeit und Eleganz. Da schauen Sie auch gerne zweimal hin.

Nahezu blickdicht bis wärmeabweisend – unsere Verglasungen können Dinge, die man im ersten Moment nicht unbedingt erwarten würde. Dass dabei alle einen klaren Blick nach draußen erlauben, kann natürlich nur eines sein: klar.

Wärmeschutzverglasung

  • Mindert die Wärme im Innenraum spürbar.

Privacyverglasung1

  • Die dunklen Scheiben im Fahrgastraum bieten ein hohes Maß an Diskretion.

Schwarze Sonnenschutzfolie2

  • Sie schafft in Kombination mit der Privacyverglasung eine von außen nahezu blickdichte Verglasung.

 

1. Serienausstattung für den Caravelle 6.1 Highline. Sonderausstattung gegen Mehrpreis für den Caravelle 6.1 Trendline und Comfortline.
2. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.

FUNKTION DES CARAVELLE 6.1

vw-caravelle-cockpit-interieur-digital

Das Digital Cockpit gibt Ihnen schon heute ein Gefühl dafür, wo die Reise technisch hingeht. Die Navigationskarte kann auf Wunsch zusätzlich zwischen Drehzahlmesser und Tachograph positioniert werden. So können die beiden Kartenabbildungen unterschiedlich nah herangezoomt werden. Das Digital Cockpit kann dann beispielsweise die nähere Umgebung anzeigen, während Sie auf dem Navigationsgerät die weitere Route im Blick behalten. Oder Sie wischen ganz einfach durch die Titel Ihrer Smartphone-Mediathek, während Sie sich weiter auf den Verkehr konzentrieren. Ein Anruf kommt rein? Über die Kontaktporträts lässt er sich schnell und intuitiv annehmen.

 

1. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.

Mit Volkswagen We Connect wird Autofahren jetzt noch digitaler, vernetzter und komfortabler. Eine Vielzahl an Diensten ermöglicht Ihnen einen schnellen Zugriff auf den Caravelle 6.1 – ganz bequem über Ihr Smartphone. Herzstück ist die We Connect App. Mit der Anwendung können Sie We Connect aktivieren, Ihr Wunschpaket wählen und sich mit dem Fahrzeug verbinden, denn der Caravelle 6.1 ist dank integrierter SIM-Karte1 bereits online.

 

1. Zur Nutzung der We Connect Leistungen benötigen Sie ein Volkswagen ID Benutzerkonto und müssen sich mit Benutzername und Passwort bei We Connect anmelden. Des Weiteren ist ein separater We Connect- bzw. We Connect Plus Vertrag mit der Volkswagen AG online abzuschließen. Für We Connect Plus haben Sie nach Übergabe des Fahrzeugs 90 Tage Zeit, um das Fahrzeug unter www.portal.volkswagen-we.com zu registrieren und die Dienste für die volle Dauer der vereinbarten unentgeltlichen Laufzeit zu nutzen.Die Nutzung der mobilen Online-Dienste von We Connect wird über eine integrierte Internetverbindung ermöglicht. Die damit verbundenen, innerhalb Europas anfallenden Datenkosten werden im Rahmen der Netzabdeckung mit Ausnahme der “Streaming & Internet” Dienste von der Volkswagen AG getragen. Für die Nutzung der “Streaming & Internet” Dienste, sowie des WLAN-Hotspots können kostenpflichtige Datenpakete über den externen Mobilfunkpartner „Cubic Telecom“ bezogen und im Bereich der Netzabdeckung innerhalb zahlreicher europäischer Länder genutzt werden. Informationen zu Preisen und unterstützten Ländern finden Sie unter https://vw.cubictelecom.com. Alternativ ist die Nutzung von Webradio, Hybrid-Radio und Medien-Streaming über ein mobiles Endgerät (z.B. Smartphone) mit der Fähigkeit, als mobiler WLAN-Hotspot zu agieren, möglich. In diesem Fall sind die entsprechenden Dienste nur mit einem bestehenden oder separat abzuschließenden Mobilfunkvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Mobilfunkprovider und nur innerhalb der Abdeckung des jeweiligen Mobilfunknetzes verfügbar. Durch den Empfang von Datenpaketen aus dem Internet können, abhängig von Ihrem jeweiligen Mobilfunktarif und insbesondere beim Betrieb im Ausland, zusätzliche Kosten (z.B. Roaming-Gebühren) entstehen. Zur Nutzung der kostenfreien We Connect App wird ein Smartphone mit geeignetem iOS oder Android Betriebssystem und eine SIM-Karte mit Datenoption mit einem bestehenden oder separat abzuschließenden Mobilfunkvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Mobilfunkprovider benötigt. Die Verfügbarkeit der in den Paketen beschriebenen einzelnen Dienste von We Connect und We Connect Plus kann länderabhängig unterschiedlich ausfallen. Die Dienste stehen für die jeweils vereinbarte Vertragslaufzeit zur Verfügung und können während der Vertragslaufzeit inhaltlichen Änderungen unterliegen, bzw. eingestellt werden. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.connect.volkswagen-we.com und bei Ihrem Volkswagen Partner. Informationen zu Mobilfunk-Tarifbedingungen erhalten Sie bei Ihrem Mobilfunkanbieter.

Auch wenn Ihnen für Ihre Mitfahrer keine Tour zu weit ist: Umwege müssen heutzutage wirklich nicht mehr sein. Die Navigationssysteme im Caravelle 6.1 sind dank moderner Technologie noch funktionaler und intuitiver als zuvor. Besonders innovativ: die Kombination des Digital Cockpit1 mit dem 23,4 cm (9,2 Zoll) großen Navigationsgerät „Discover Pro“2. Die neue Kartenfunktion ermöglicht es Ihnen, zwei Karten mit unterschiedlichen Ausschnitten abzubilden und so einen detaillierten Überblick über die weitere Strecke zu erhalten. Zudem werden Sie jederzeit mit Informationen über aktuelle Staus und freie Parkplätze versorgt.

 

Navigationssystem „Discover Pro“1 2

  • auf dem „Discover Media“ aufbauend mit vielen zusätzlichen Extras
  • 23,4 cm (9,2 Zoll) großes Farb-Touchdisplay inkl. Annäherungssenorik
  • hybride Navigation
  • eine Auswahl verschiedenster Kartenoptionen
  • kostenlose Kartenaktualisierungen über das Internet
  • 64 GB Mediaspeicher
  • DAB+

 

Navigationssystem „Discover Media”3 4

  • 20,3 cm (8 Zoll) großes Farb-Touchdisplay inkl. Annäherungssensorik
  • 32 GB Mediaspeicher, zwei externe USB- sowie eine Bluetooth-Schnittstelle, hybride Sprachbedienung und Internetradio

 

1. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.
2. Auf Wunsch auch mit DAB+, Komfortelefonie, elektronischer Sprachverstärkung und Media & Internet erhältlich.
3. Auf Wunsch auch mit Komforttelefonie und elektronischer Sprachverstärkung erhältlich.
4. Sonderausstattung gegen Mehrpreis für den Caravelle 6.1 Trendline und Comfortline. Serienausstattung für den Caravelle 6.1 Highline.

Bestimmt kennen Sie die Situation: Auf der Sonnenseite Ihres Fahrzeugs kommen die Mitfahrer langsam ins Schwitzen. Auf der Schattenseite wird wegen der Klimaanlage gefröstelt. Damit sich im Caravelle 6.1 alle wohlfühlen, passen spezielle Sensoren Kühlleistung und Lüftung automatisch an den Sonneneinfall an. Natürlich funktioniert das Prinzip auch anders herum: Beschlägt in der kalten Jahreszeit die Frontscheibe, sorgen Feuchtigkeitssensoren dafür, dass die Heizleistung automatisch nach vorn geleitet und die Frontscheibenheizung eingeschaltet wird.

 

Klimaanlage „Climatronic“ (3 Zonen)1

  • Die vollautomatische Klimaanlage mit Allergenfilter verfügt über verschiedene Sensoren und hält die eingestellte Temperatur für Fahrer, Beifahrer und Passagiere konstant. Im Fahrgastraum sorgen eine zweite Heizung, ein zusätzlicher Verdampfer und mehrere Luftaus-strömer im Umlufthimmel für ein angenehmes Klima.

 

Klimaanlage im Fahrerhaus mit elektronischer Regelung2

  • Die Klimaanlage im Fahrerhaus mit elekronischer Regelung ermöglicht es, die Wohlfültemperatur stufenlos einzustellen.

 

1. Serienausstattung für den Caravelle 6.1 Highline. Sonderausstattung gegen Mehrpreis für den Caravelle 6.1 Trendline und Comfortline.
2. Serienausstattung für den Caravelle 6.1 Comfortline. Sonderausstattung gegen Mehrpreis für den Caravelle 6.1 Trendline. Nicht verfügbar für den Caravelle 6.1 Highline.

Auch wenn die Geschmäcker hier manchmal sehr verschieden sind, auf eines legen sicherlich alle Ihre Mitfahrer Wert: guten Sound. Die modernen Radiosysteme im Caravelle 6.1 unterstützen ein feines Klangbild und sind darüber hinaus zum Teil für die Anbindung an die App und We Connect Dienste vorbereitet.

 

Radiosystem „Composition Audio“1

  • Das Radiosystem “Composition Audio” von VW in der Großaufnahme.
  • Monochrom-Display
  • 2 x 20 Watt Leistung
  • zwei2 bzw. vier3 Lautsprecher
  • SD-Kartenschacht, USB- sowie
  • Bluetooth-Schnittstelle
  • unterstützt optional We Connect Basisdienste

Radiosystem „Composition Colour“1 4

  • Das Radiosystem “Composition Colour” von VW in der Großaufnahme.
  • 16,5 cm (6,5 Zoll) Farb-Touchdisplay
  • 4 x 20 Watt Leistung sechs4 Lautsprecher
  • SD-Kartenschacht, zwei externe USB- so-wie eine Bluetooth-Schnittstelle
  • unterstützt optional We Connect Basisdienste5

 

1. Serienausstattung für den Caravelle 6.1 Trendline und Comfortline. Nicht verfügbar für den Caravelle 6.1 Highline.
2. Serienausstattung beim Caravelle 6.1 Trendline.
3. Serienausstattung beim Caravelle 6.1 Comfortline.
4. Sonderausstattungen gegen Mehrpreis für den Caravelle 6.1 Trendline und Comfortline. Nicht verfügbar für den Caravelle 6.1 Highline.
5. Zur Nutzung der We Connect Leistungen benötigen Sie ein Volkswagen ID Benutzerkonto und müssen sich mit Benutzername und Passwort bei We Connect anmelden. Des Weiteren ist ein separater We Connect Vertrag bzw. We Connect Plus Vertrag mit der Volkswagen AG online abzuschließen. Für We Connect Plus haben Sie nach Übergabe des Fahrzeugs 90 Tage Zeit, um das Fahrzeug unter portal.volkswagen-we.com zu registrieren und die Dienste für die volle Dauer der vereinbarten unentgeltlichen Laufzeit zu nutzen.

Nach dem Einstieg nicht nur Sakko oder Blazer, sondern auch den Stress einfach ablegen: Der Komforthimmel1 des Caravelle 6.1 ist mit kleinen Details ausgestattet, die für zusätzliche Bequemlichkeit sorgen. Dank einer LED-Innenraumbeleuchtung, klappbaren Haltegriffen und Kleiderhaken kann es sich jeder so gemütlich machen, wie er mag.

 

1. Serienausstattung für den Caravelle 6.1 Trendline. Nicht verfügbar für den Caravelle 6.1 Comfortline und Highline.

Wenn man ganz früh morgens einen Termin hat. Oder nach einem langen Tag müde ins Fahrzeug klettert. Nicht nur bei Eis und Schnee freut man sich über einen angenehm warmen Fahrgastraum. Im Caravelle 6.1 sorgen verschiedene Heizsysteme für Wohlfühltemperatur.

 

Luftstandheizung1

  • Warm auf Knopfdruck: Die Luftstandheizung arbeitet unabhängig von der Heizungs- und Belüftungsanlage und ist sowohl über das zentrale Bedienfeld steuerbar als auch per Funkfernbedienung. Auf Wunsch ist alternativ auch eine Wasserzusatzheizung erhältlich.

Frontscheibenheizung1 

  • Die Frontscheibenheizung sorgt bei feuchter und kalter Witterung schnell für freie Sicht. Die Heizelemente sind in die Scheibe integriert.

 

1. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.

ASSISTENZSYSTEME DES CARAVELLE 6.1

Parklenkassistent „Park Assist“1 2

  • Unterstützt beim Einparken in Quer- und Längsparklücken, indem selbsttätig die optimalen Lenkbewegungen durchgeführt werden.

 

Anhängerrangierassistent „Trailer Assist“1 2

  • Vereinfacht die Steuerung eines Anhängergespanns beim Rangieren in Querparklücken sowie beim präzisen Rückwärtsfahren.

Ausparkassistent1 2

  • Unterstützt beim rückwärtigen Ausparken. Reagiert der Fahrer bei einer kritischen Annäherung eines Fahrzeugs nicht auf den Warnton, erfolgt ein Bremseingriff.

 

1. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.
2. Im Rahmen der Grenzen des Systems.
3. Der Film zum Assistenzsystem zeigt exemplarisch das Modell Crafter.

Seitenwindassistent1

  • Stabilisiert das Fahrzeug bei starkem böigem Seitenwind durch automatische Bremseingriffe.

 

Flankenschutz1 3

  • Der Flankenschutz überwacht während der Fahrt die Fahrzeugflanken und zeigt kritische Annäherungen an Pfosten oder Mauern im Display des Informationssystems an.

 

Spurhalteassistent „Lane Assist“1 3 4

  • Erfasst über eine Multifunktionskamera die eigene Fahrspur und korrigiert bei drohender Überfahrung der Spurbegrenzungslinien.

 

Automatische Distanzregelung ACC inkl. Umfeldbeobachtungssystem „Front Assist“ mit City-Notbremsfunktion1 3

  • Passt die Geschwindigkeit automatisch der des vorausfahrenden Fahrzeugs an und hält dabei den vom Fahrer vorgegebenen Abstand.

 

Reifendruckkontrollanzeige (o.Abb.)1 3

  • Informiert den Fahrer vor und während der Fahrt über den aktuellen Reifendruck und warnt bei Druckverlust. In jedem Rad sind Sensoren, die per Funk Aufschluss über Druck und Temperatur geben.

 

Verkehrszeichenerkennung (o.Abb.)1 3

  • Erfasst Geschwindigkeitsbegrenzungen, Überholverbote sowie zeitliche und witterungsbedingte Einschränkungen mit einer speziellen Kamera und informiert den Fahrer in der Multifunktionsanzeige.

 

Bergabfahrassistent (o.Abb)1 3

  • Sorgt durch eine Abregelung der Motordrehzahl und wenn nötig durch Bremseingriffe für ein kontrolliertes und komfortables Bergabfahren.

 

1. Im Rahmen der Grenzen des Systems.
2. Der Film zum Assistenzsystem zeigt exemplarisch das Modell Crafter.
3. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.
4. Der Fahrer muss jederzeit bereit sein, das Assistenzsystem zu übersteuern, und wird nicht von seiner Verantwortung entbunden, das Fahrzeug umsichtig zu fahren.

AUSSTATTUNGSLINIEN DES CARAVELLE 6.1

vw-caravelle-6.1-highline » Klimaanlage “Air Care Climatronic” mit 3-Zonen- Temperaturregelung, Zusatzheizung und Klimahimmel
» Komfortschalttafel mit breiter Mittelkonsole, Flaschenfach und 2 Becherhalter
» 17-Zoll-Leichtmetallräder „Aracaju“
» Sitzbezüge in Leder „Nappa“
» Navigationssystem mit 8 Zoll großem Touchscreen
» eCall
» LED-Frontscheinwerfer und LED-Rückleuchten
vw-caravelle-6.1-trendline » Trittstufenbeleuchtung im Fahrgast- / Laderaum
» Klimaanalage im Fahrerhaus
» Komforthimmel im Fahrgastraum mit LEDInnenraumbeleuchtung, klappbaren Haltegriffen und Kleiderhaken
» Halogenscheinwerfer (H7)
» Sieben Sitzplätze mit Stoff „Quadratic“
» Leicht zu reinigende Gummiböden sowie abwischbare Innenraumverkleidung
» Heckklappe kann als Unterstand vor Regen genutzt werden
» Elektrisch einstell- und beheizbare Außenspiegel
» Kühlerschutzgitter mit zwei Chromleisten
vw-caravelle-6.1-comfortline » Teppichboden im Fahrer- und Fahrgastraum
» 12-V-Steckdose im Fahrgast- und Gepäckraum
» Multifunktionsanzeige zwischen Geschwindigkeits- und Drehzahlanzeig
» Sieben Sitzplätze mit Stoff „Circuit“
» Komforthimmel im Fahrerhaus und Umlufthimmel im Fahrgastraum mit LED-Innenraumbeleuchtung, klappbaren Haltegriffen und Kleiderhaken
» Schalttafel mit Ablagefächern, Becherhaltern und abschließbarem Handschuhfach
» Klimaanlage im Fahrer- und Fahrgastraum
» Kühlerschutzgitter mit fünf Chromleisten
» Sonnenschutzrollos an den Seitenfenstern im Fahrgastraum
vw-caravelle-6.1-ecoprofi » Außenspiegel, elektrisch einstell- und beheizbar
» Gummibodenbelag im Fahrgast- / Laderaum mit Ladekantenschutz, hinten
» Zulässiges Gesamtgewicht 3.080 kg

PROBEFAHRT

Sie möchten den Golf 8 live erleben? Schlagen Sie uns einen Wunschtermin für eine Probefahrt vor. Wir bringen Sie und Ihren Volkswagen zusammen.

der California 6.1

Unter dem Sternenhimmel einschlafen. Morgens vom Meeresrauschen geweckt werden. Fremde Länder erkunden und sich trotzdem immer wie Zuhause fühlen: Der California 6.1 ist Freiheit pur. Mit seiner komfortablen Innenausstattung und den durchdachten Details, macht er jeden Trip zu einem unvergesslichen Abenteuer. Genießen Sie Ihre Unabhängigkeit und reisen Sie, ­­­wohin Sie wollen. Mit allem, was Sie brauchen.

BEEINDRUCKENDE FEATURES DES CALIFORNIA 6.1

vw-california-küche-kochen-stauraum-arbeitsplatte
vw-california-flexibel-arbeitsplatte-küche
vw-california-küche-kochen-herd-spüle-kombination

Paella, Shakshuka oder Letcho: Wer die Welt bereist, entdeckt nicht nur fremde Länder, sondern auch exotische Gerichte. Im California 6.1 können Sie Ihre neuen Rezepte direkt ausprobieren: Die Küche verfügt über einen Gasherd mit zwei Kochfeldern, eine stabile Abdeckung, die als Arbeitsplatte genutzt werden kann sowie über eine herausnehmbare Spülschüssel.

An den schönsten Plätzen der Welt steht nicht immer ein Hotel zum Übernachten. Es sei denn, Sie haben ihr eigenes dabei: Der California 6.1 bietet Ihnen mit dem geräumigen Hochbett genügend Platz und Komfort, um von Ihren schönsten Urlaubmomenten zu träumen oder mit sanftem Wellenrauschen einzuschlafen.

Jeden Tag neue Länder, Kulturen und Orte entdecken. Und sich trotzdem immer wie Zuhause fühlen. Der California 6.1 ist Ihr Wohnzimmer für unterwegs. Der geräumige Innenraum bietet genug Platz, um sich zu entfalten. Und viel Stauraum für das Lieblingskuscheltier oder die Urlaubslektüre. Kochen, schlafen, entspannen – alles wie Daheim. Nur mit der ganzen Welt vor der Tür.

Mit dem California 6.1 EDITION können Sie nicht nur überall hinreisen, sondern auch stilvoll die Welt entdecken: Sorgfältig ausgewählte Lackierungen kontrastieren mit schwarzen Hochglanzflächen. Exklusive 17-Zoll-Leichtmetallräder „Aracaju” in Schwarz, eine Privacyverglasung im Wohnbereich und abgedunkelte LED-Rückleuchten unterstreichen den markanten Auftritt zusätzlich.

Der California 6.1 ist perfekt für den Roadtrip an der Küste. Und für die Shoppingtour im Großstadtdschungel. Dank seiner kompakten Maße und seinem Pkw-artigen Handling ist er immer der richtige Begleiter – und Entertainer: Mit dem Digital Cockpit1 können Sie über das Touchdisplay des Infotainmentsystems sowie über das Multifunktions-Lederlenkrad2 den passenden Urlaubssoundtrack aufrufen. Und das Navigationsgeräte „Discover Pro“ leitet Sie zum nächsten Traumziel.

ANTRIEB DES CALIFORNIA 6.1

Eine kleine Abkürzung in den Bergen oder einen hügeligen Weg zur Küste nehmen: Wohin auch immer Sie Ihr Fernweh führt – mit dem Allradantrieb 4MOTION1 2 sind Sie nahezu auf alles vorbereitet. Über eine elektronisch gesteuerte Lamellenkupplung an der Hinterachse passt der Allradantrieb die Kraftübertragung automatisch an die jeweilige Fahrsituation an.

 

1. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.
2. Nicht für alle Motorisierungen verfügbar.

Sie wollen auch mal abseits der gewohnten Wege ins Gelände? Kein Problem: Als zusätzliche Unterstützung zum Allradantrieb 4MOTION1 3 ist für die Hinterachse des California 6.1 eine mechanische Differenzialsperre1 2 erhältlich. Diese erleichtert Ihnen das Anfahren unter schwierigen Bedingungen abseits der Straße.

 

1. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.
2. Nur in Verbindung mit Allradantrieb 4MOTION erhältlich.
3. Nicht für alle Motorisierungen verfügbar.

Wenn Sie abseits der Straßen zu Ihrem Urlaubsziel gelangen wollen, bietet der Motorfahrunterschutz1 mit robusten Metallplatten für den Unterboden Schutz bei Offroad-Fahrten. Es sind sowohl ein Motor-Getriebe-Unterfahrschutz aus Aluminiumblech als auch ein zusätzlicher Unterfahrschutz für das Hinterachsdifferenzial sowie zwei Seitenschweller bestellbar.

 

1. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.

Die beiden kraftvolleren TDI-Motoren des California 6.1 können mit einem adaptiven 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG)1 2 kombiniert werden. Dieses ermöglicht Ihnen einen vollautomatischen, sanften Gangwechsel ohne Zugkraftunterbrechung und passt sich Ihrer Fahrweise an.

 

1. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.
2. Nicht für alle Motorisierungen verfügbar.

EXTERIEUR DES CALIFORNIA 6.1

vw-california-ocean-aufstelldach-dach
vw-california-ocean-markise
vw-california-gepäckträger-fahrrad-heckklappe

Was auf Ihrer Reise vor Ihnen liegt, bestimmen Sie. Was hinter Ihnen liegt sehen Sie auf Ihren Außenspiegeln: Elektrisch einstellbar passen Sie sich Ihren Sicht-Bedürfnissen an. Dazu sind sie je nach Wetterverhältnissen beheizbar und können zum Schutz ganz einfach angeklappt werden.

 

1. Sonderausstattung gegen Mehrpreis

Wer nach einer Legende kommt, sollte das auch zeigen dürfen. Auf Wunsch bringen wir ein Bulli Signet in Chromoptik an. Damit ist auf den ersten Blick fast alles gesagt.

 

1. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.

Immer genau wissen, wo es lang geht: Selbst wenn Sie nachts unterwegs sind, ist der California 6.1 der beste Begleiter. Besonders mit den LED-Frontscheinwerfern1: Sie verfügen über eine große Leuchtweite und ein hohes Lichtvolumen. Für beste Sicht und ein sicheres Ankommen.

 

1. Sonderausstattung gegen Mehrpreis beim California 6.1 Beach und California 6.1 Coast. Serienausstattung beim California 6.1 Ocean.

So schön kann Reisen sein: Mit bis zu sechs Chromleisten1 können Sie am Kühlergrill Ihres Californias 6.1 glänzende Akzente setzen.

 

1. Kühlerschutzgitter mit zwei Chromleisten nur für den California 6.1 Beach und den California 6.1 Coast. Kühlerschutzgitter, schwarz lackiert, mit fünf Chromleisten in Verbindung mit zusätzlicher Chromleiste am unteren Kühlerschutzgitter nur für California 6.1 Ocean erhältlich.

Klar ist, dass unsere Verglasungen Ihnen im Sommer und möglichst schnell auch im Winter freie Sicht nach draußen ermöglichen. Klar ist für uns aber auch, dass sie viel mehr können: So haben wir beispielsweise wärmeabweisendes oder nahezu blickdichtes Glas im Programm.

 

Doppelverglasung im Wohnbereich1

  • Isoliert spürbar den Innenraum.

 

Privacyverglasung2

  • Die dunklen Scheiben im Fahrgastraum bieten ein hohes Maß an Diskretion.

 

Schwarze Sonnenschutzfolie2

  • Sie schafft in Kombination mit der Privacyverglasung eine von außen nahezu blickdichte Verglasung.

 

1. Nur erhältlich als Sonderausstattung gegen Mehrpreis für den California 6.1 Beach und als Serienausstattung beim California 6.1 Ocean.
2. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.

Nicht nur auf vier Rädern lässt sich die Welt perfekt erkunden. Sondern auch auf zwei. Nehmen Sie Ihre Fahrräder mit on Tour: Mit einem der vielen optionalen Fahrradträger können Sie bis zu zwei Räder auf dem Dach oder sogar bis zu vier Räder an der Heckklappe transportieren.

 

Fahrradträger für die Heckklappe1

  • Er bietet Platz für vier Fahrräder und darf mit maximal 60 kg beladen werden. Der leichte, aus eloxiertem Aluminium gefertigte Träger ist auch für die elektrische Heckklappe geeignet.

Fahrradträger „Premium“ für die Anhängerkupplung1

  • Er wird von oben auf den Kugelkopf aufgeschoben und erlaubt den diebstahlsicheren Transport von zwei Fahrrädern mit maximal 60 kg. Zum Öffnen der Heckklappe wird er einfach über einen Fußhebel abgeklappt. Bei Nichtgebrauch kann der Fahrradträger einfach zusammengeklappt werden.

 

 

1. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.

Starten Sie frisch geduscht in Ihr nächstes Abenteuer: Der Schlauch der Außendusche1 lässt sich über einen Klick-Mechanismus leicht mit dem integrierten Wassertank verbinden. Anschließend wird die Dusche über einen Schalter aktiviert. Bei Nichtgebrauch können Sie Schlauch und Handbrause ganz einfach im hinteren Schrank verstauen.

 

1. Sonderausstattung gegen Mehrpreis nur erhältlich für den California 6.1 Coast und den California 6.1 Ocean.

Wie könnte ein Morgen schöner beginnen, als mit einem Sonnenaufgang direkt vor dem Fenster? Im California 6.1 können Sie genau das erleben: Um der Natur so nah wie möglich zu sein, kann das komplette Bugfenster einfach nach innen heruntergeklappt werden.

 

1. Sonderausstattung gegen Mehrpreis beim California 6.1 Beach und California 6.1 Coast. Serienausstattung beim California 6.1 Ocean.

Selbst an den sonnigsten Orten bietet Ihnen der California 6.1 ein schattiges Plätzchen: mit der hochwertigen Markise1. Die stabile Aluminiumkonstruktion mit strapazierfähigem Stoff schafft einen sonnengeschützten Bereich direkt vor der Schiebetür. Das fest montierte Markisengehäuse ist in Schwarz oder Silber erhältlich. Die Kurbel können Sie platzsparend in der Heckklappe verstauen.

 

1. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.

INTERIEUR DES CALIFORNIA 6.1

vw-california-camping-stühle-stauraum

Der California 6.1 hat an jedem Traumziel einen Tisch für Sie reserviert: Die hochwertige Campinggarnitur besteht aus zwei Campingstühlen und einem aufklappbaren Campingtisch.

Campingstühle

  • Nehmen Sie Platz und genießen Sie ein Frühstück am Meer oder ein Abendessen unter den Sternen. Danach lassen sich die Stühle wieder praktisch und platzsparend in der Heckklappe verstauen.

Campingtisch

  • Der perfekte Ort, um zu essen, zu reden, zu spielen und zu genießen: der Campingtisch ist schnell aufgebaut und ein toller Urlaubs-Treffpunkt für alle.

Entdecken Sie nicht nur die schönsten Seiten der Welt, sondern auch die Ihres California 6.1. Mit edlen Dekorleisten können Sie den Innenraum ganz nach Ihrem Geschmack gestalten:

  • Dekorleiste Bright Brushed Grey1
  • Dekorleiste Pewter Wave Grey2
  • Dekorleiste Grey Woodgrain3

 

1. Sonderausstattung gegen Mehrpreis für California 6.1 Beach und California 6.1 Ocean. Serienausstattung für California 6.1 Coast.
2. Nicht für den California 6.1 Beach und California 6.1 Coast erhältlich.
3. Nur als Sonderausstattung gegen Mehrpreis für California 6.1 Beach erhältlich.

Komfortabler können Sie kaum reisen: Mit der elektrischen 12-Wege-Sitzverstellung1 können Sie Lendenwirbelstütze, Rückenlehnenneigung, Sitzhöhe, Sitzflächenneigung und -längsverstellung individuell an Ihre Bedürfnisse anpassen und abspeichern.

 

1. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.

FUNKTION DES CALIFORNIA 6.1

Effiziente Motoren und eine hochwertige sowie innovative Ausstattung sorgen im California 6.1 für ein komfortables Fahrgefühl. Aber was wäre eine Urlaubsfahrt ohne den richtigen Soundtrack in hoher Soundqualität?

Radiosystem „Composition Colour“

  • 16,5 cm (6,5 Zoll) Farb-Touchdisplay
  • 4 x 20 Watt Leistung und vier1 bzw. sechs2 Lautsprecher
  • SD-Kartenschacht, zwei externe USB- sowie eine Bluetooth-Schnittstelle
  • unterstützt die We Connect3 Basisdienste sowie ausgewählte Dienste von We Connect Plus4

 

1. Serienausstattung beim California 6.1 Beach.
2. Serienausstattung beim California 6.1 Coast und beim California 6.1 Ocean.
3. Zur Nutzung der We Connect Leistungen benötigen Sie ein Volkswagen ID Benutzerkonto uns müssen sich mit Benutzername und Passwort bei We Connect anmelden. Des Weiteren ist ein separater We Connect Vertrag bzw. We Connect Plus Vertrag mit der Volkswagen AG online abzuschließen. Für We Connect Plus haben Sie nach der Übergabe des Fahrzeugs 90 Tage Zeit, um das Fahrzeug unter portal.volkswagen-we.com zu registrieren und die Dienste für die volle Dauer der vereinbarten unentgeltlichen Laufzeit zu nutzen.
4. Auf Wunsch auch mit DAB+ und Komforttelefonie erhältlich.

Die Navigationssysteme im California 6.1 sind dank moderner Technologie noch funktionaler und intuitiver als zuvor. Besonders innovativ: die Kombination des Digital Cockpit1 mit dem 23,4 cm (9,2 Zoll) großen Navigationsgerät „Discover Pro“1. Sie macht es möglich, die Navigationskarte zusätzlich zwischen Drehzahlmesser und Tachograph zu positionieren. So können die beiden Kartenabbildungen unterschiedlich nah herangezoomt werden. Das Digital Cockpit1 kann dann beispielsweise die nähere Umgebung anzeigen, während Sie auf dem Navigationsgerät die weitere Route im Blick behalten. Zudem erhalten Sie Informationen über aktuelle Staus und freie Parkplätze.

Navigationssystem „Discover Media”1

  • 20,3 cm (8 Zoll) großes Farb-Touchdisplay inkl. Annäherungssensorik
  • 4 x 20 Watt Leistung und sechs Lautsprecher
  • hybride Navigation
  • eine Auswahl verschiedenster Kartenoptionen
  • kostenlose Kartenaktualisierungen über das Internet
  • 32 GB Mediaspeicher
  • hybride Sprachbedienung
  • Wireless App-Connect2 3

Navigationssystem „Discover Pro”1

  • auf dem „Discover Media“ aufbauend mit vielen zusätzlichen Extras
  • 23,4 cm (9,2 Zoll) großem Farb-Touchdisplay inkl. Annäherungssensorik
  • 64 GB Mediaspeicher, DAB+4

 

 

1. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.
2. Auf Wunsch auch mit DAB+, Komfortelefonie, elektronischer Sprachverstärkung, Media & Internet und wireless App-Connect erhältlich.
3. Nur in Verbindung mit einem Apple Gerät.
4. Auf Wunsch auch mit Komforttelefonie erhältlich.

Verschiedene Klimazonen. Unebene Straßen. Fremde Orte: Beim Reisen müssen Sie sich immer wieder auf neue Begebenheiten einstellen. Zum Glück hilft Ihnen der California 6.1 dabei. Mit dem Camper Bedienteil1 steht Ihnen jetzt eine digitale Zentraleinheit zur Verfügung, über die Sie zahlreiche Funktionen bequem steuern können. Die Auswahl der Menüpunkte erfolgt intuitiv über den Touchscreen. Anschließend lassen sich die eingebauten Verbraucher über die Drehknopftaste in Betrieb nehmen.

 

Steuerung des elektrohydraulischen Aufstelldachs

  • Um das Aufstelldach aufzustellen, müssen Sie nichts weiter tun außer: sitzen bleiben. Mit dem Camper Bedienteil1 können Sie das Dach ganz bequem steuern.

 

Kontrolle der Energie-und Frischwasserversorgung

  • Reichen Strom und Wasser noch für die nächste Etappe? Schauen Sie schnell nach: Mit dem Camper Bedienteil1 werden Ihnen die aktuellen Füllstände angezeigt.

 

Anzeige der Fahrzeugneigung

  • Verschlungene Wege, schräge Hänge, unebene Stellplätze – wo auch immer Sie unterwegs sind, kommen Sie nicht aus dem Gleichgewicht. Dank des Camper Bedienteils1 haben Sie die exakte Fahrzeugneigung immer im Blick.

 

Standheizung

  • Das Bedienelement sitzt leicht erreichbar in der Dachgalerie. Der Touchscreen vereinfacht die Regelung und Programmierung der Standheizung. Diese können Sie sogar erstmals von Ihrem Smartphone aus starten.

 

1. Serienausstattung beim California 6.1 Coast und California 6.1 Ocean. Sonderausstattung gegen Mehrpreis beim California 6.1 Beach.

Mit Volkswagen We Connect wird Autofahren jetzt noch digitaler, vernetzter und komfortabler. Eine Vielzahl an Diensten ermöglicht Ihnen einen schnellen Zugriff auf den California 6.1 – ganz bequem über Ihr Smartphone. Herzstück ist die We Connect App. Mit der Anwendung können Sie We Connect aktivieren, Ihr Wunschpaket wählen und sich mit dem Fahrzeug verbinden, denn der California 6.1 ist dank integrierter SIM-Karte1 bereits online.

 

1. Zur Nutzung der We Connect Leistungen benötigen Sie ein Volkswagen ID Benutzerkonto und müssen sich mit Benutzername und Passwort bei We Connect anmelden. Des Weiteren ist ein separater We Connect- bzw. We Connect Plus Vertrag mit der Volkswagen AG online abzuschließen. Für We Connect Plus haben Sie nach Übergabe des Fahrzeugs 90 Tage Zeit, um das Fahrzeug unter www.portal.volkswagen-we.com zu registrieren und die Dienste für die volle Dauer der vereinbarten unentgeltlichen Laufzeit zu nutzen.Die Nutzung der mobilen Online-Dienste von We Connect wird über eine integrierte Internetverbindung ermöglicht. Die damit verbundenen, innerhalb Europas anfallenden Datenkosten werden im Rahmen der Netzabdeckung mit Ausnahme der “Streaming & Internet” Dienste von der Volkswagen AG getragen. Für die Nutzung der “Streaming & Internet” Dienste, sowie des WLAN-Hotspots können kostenpflichtige Datenpakete über den externen Mobilfunkpartner „Cubic Telecom“ bezogen und im Bereich der Netzabdeckung innerhalb zahlreicher europäischer Länder genutzt werden. Informationen zu Preisen und unterstützten Ländern finden Sie unter https://vw.cubictelecom.com. Alternativ ist die Nutzung von Webradio, Hybrid-Radio und Medien-Streaming über ein mobiles Endgerät (z.B. Smartphone) mit der Fähigkeit, als mobiler WLAN-Hotspot zu agieren, möglich. In diesem Fall sind die entsprechenden Dienste nur mit einem bestehenden oder separat abzuschließenden Mobilfunkvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Mobilfunkprovider und nur innerhalb der Abdeckung des jeweiligen Mobilfunknetzes verfügbar. Durch den Empfang von Datenpaketen aus dem Internet können, abhängig von Ihrem jeweiligen Mobilfunktarif und insbesondere beim Betrieb im Ausland, zusätzliche Kosten (z.B. Roaming-Gebühren) entstehen. Zur Nutzung der kostenfreien We Connect App wird ein Smartphone mit geeignetem iOS oder Android Betriebssystem und eine SIM-Karte mit Datenoption mit einem bestehenden oder separat abzuschließenden Mobilfunkvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Mobilfunkprovider benötigt. Die Verfügbarkeit der in den Paketen beschriebenen einzelnen Dienste von We Connect und We Connect Plus kann länderabhängig unterschiedlich ausfallen. Die Dienste stehen für die jeweils vereinbarte Vertragslaufzeit zur Verfügung und können während der Vertragslaufzeit inhaltlichen Änderungen unterliegen, bzw. eingestellt werden. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.connect.volkswagen-we.com und bei Ihrem Volkswagen Partner. Informationen zu Mobilfunk-Tarifbedingungen erhalten Sie bei Ihrem Mobilfunkanbieter.

Sie wollen die schönsten Urlaubsmomente mit Ihren Liebsten teilen, aber Ihr Smartphone Akku ist leer? Zum Glück hat der California 6.1 Energie mit an Bord: An der Stirnseite des Küchenschranks befinden sich leicht erreichbar eine 230-V-und zwei USB-Steckdosen1. Letztere werden von der Zusatzbatterie gespeist und können auch während der Fahrt benutzt werden.

 

1. Nicht erhältlich für den California 6.1 Coast und California 6.1 Ocean.

ASSISTENZSSYSTEME DES CALIFORNIA 6.1

Parklenkassistent „Park Assist“1 2

  • Unterstützt beim Einparken in Quer- und Längsparklücken, indem selbsttätig die optimalen Lenkbewegungen durchgeführt werden.

 

Anhängerrangierassistent „Trailer Assist“1 2

  • Vereinfacht die Steuerung eines Anhängergespanns beim Rangieren in Querparklücken sowie beim präzisen Rückwärtsfahren.

 

Ausparkassistent1 2

  • Unterstützt beim rückwärtigen Ausparken. Reagiert der Fahrer bei einer kritischen Annäherung eines Fahrzeugs nicht auf den Warnton, erfolgt ein Bremseingriff.

 

1. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.
2. Im Rahmen der Grenzen des Systems.

Seitenwindassistent1

  • Stabilisiert das Fahrzeug bei starkem böigem Seitenwind durch automatische Bremseingriffe.

 

Flankenschutz1 2

  • Der Flankenschutz überwacht während der Fahrt die Fahrzeugflanken und zeigt kritische Annäherungen an Pfosten oder Mauern im Display des Informationssystems an.

 

Spurhalteassistent „Lane Assist“1 2 3

  • Erfasst über eine Multifunktionskamera die eigene Fahrspur und korrigiert bei drohender Überfahrung der Spurbegrenzungslinien.

 

Automatische Distanzregelung ACC inkl. Umfeldbeobachtungssystem „Front Assist“ mit City-Notbremsfunktion1 2

  • Passt die Geschwindigkeit automatisch der des vorausfahrenden Fahrzeugs an und hält dabei den vom Fahrer vorgegebenen Abstand.

 

Reifendruckkontrollanzeige1 2

  • Informiert den Fahrer vor und während der Fahrt über den aktuellen Reifendruck und warnt bei Druckverlust. In jedem Rad sind Sensoren, die per Funk Aufschluss über Druck und Temperatur geben.

 

Verkehrszeichenerkennung1 2

  • Erfasst Geschwindigkeitsbegrenzungen, Überholverbote sowie zeitliche und witterungsbedingte Einschränkungen mit einer speziellen Kamera und informiert den Fahrer in der Multifunktionsanzeige.

 

Bergabfahrassistent1 2

  • Sorgt durch eine Abregelung der Motordrehzahl und wenn nötig durch Bremseingriffe für ein kontrolliertes und komfortables Bergabfahren.

 

1. Im Rahmen der Grenzen des Systems.
2. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.
3. Der Fahrer muss jederzeit bereit sein, das Assistenzsystem zu übersteuern, und wird nicht von seiner Verantwortung entbunden, das Fahrzeug umsichtig zu fahren.

AUSSTATTUNGSLINIEN DES CALIFORNIA 6.1

vw-california-6.1-ocean »Wohnmobil-Zulassung
»Vollwertige Küche aus Alu mit Gasherd, Spülbecken, 42-l-Kompressorkühlbox und Stauraum
»Klappbare 2er-Sitzbank mit Liege- und Loungefunktion
»230V-Landstromeinspreisung, Doppelverglasung und Luftstandheizung
»Elektrohydraulisches Aufstelldach mit Frontöffnung
»Komfortable Tellerfedern im Hochbett (1.200 mm x 2.000 mm)
»Camper Bedienteil mit Touchscreen
»Campingstühle und Campingtisch platzsparend verstaut
vw-california-6.1-ocean-edition »17-Zoll Leichtmetallräder „Aracaju“ in Schwarz, Oberfläche glanzgedreht
»Kühlerschutzgitter, schwarz lackiert, mit fünf Chromleisten
»Dach und Außenspiegelgehäuse in Schwarz glänzend
»B-Säule in Hochglanz-Schwarz
»Dekorfolie mit Schriftzug „EDITION“ an den Seitenschhwellern und am Heck
»LED-Frontscheinwerfer und abgedunkelte LED Rückleuchten
»Trittstufenbeleuchtung mit Schriftzug „EDITION“
vw-california-6.1-coast »Wohnmobil-Zulassung
»Vollwertige Küche aus Alu mit Gasherd, Spülbecken, 42-l-Kompressorkühlbox und Stauraum
» Klappbare 2er-Sitzbank mit Liege- und Loungefunktion
»230V-Landstromeinspreisung
»Manuelles Aufstelldach mit 2 Fenstern
»Komfortable Tellerfedern im Hochbett (1.200 mm x 2.000 mm)
»Camper Bedienteil mit Touchscreen
»Campingstühle und Campingtisch platzsparend verstaut
vw-california-6.1-coast-edition »17-Zoll Leichtmetallräder „Aracaju“ in Schwarz, Oberfläche glanzgedreht
»Kühlerschutzgitter, schwarz lackiert, mit fünf Chromleisten
»Dach und Außenspiegelgehäuse in Schwarz glänzend
»B-Säule in Hochglanz-Schwarz
»Schwarze Markisenschiene
»Dekorfolie mit Schriftzug „EDITION“ an den Seitenschhwellern und am Heck
»LED-Frontscheinwerfer und abgedunkelte LED Rückleuchten
»Trittstufenbeleuchtung mit Schriftzug „EDITION“

PROBEFAHRT

Sie möchten den Golf 8 live erleben? Schlagen Sie uns einen Wunschtermin für eine Probefahrt vor. Wir bringen Sie und Ihren Volkswagen zusammen.

ansprechpartner nutzfahrzeuge

jan-eggert-verkauf-gebietsverkauf-vw-volkswagen-nfz-nutzfahrzeuge

VOLKSWAGEN NFZ

JAN EGGERT

Fichtestraße 1
29439 Lüchow

05841 9750-22
jan.eggert@belling-schmidt.de
WHATSAPP

daniel-bammel-verkäufer-verkauf-vw-volkswagen-gebietsverkauf-nfz-nutzfahrzeuge-salzwedel

VOLKSWAGEN NFZ

DANIEL BAMMEL

An der Ritzer Brücke 5
29410 Salzwedel

03901 8333-38
daniel.bammel@belling-schmidt.de
WHATSAPP