der Transporter 6.1 Kastenwagen

Vor über 70 Jahren war er die Lösung für Transportengpässe. Heute ist der Transporter 6.1 Kastenwagen leistungsfähiger denn je. Mit seiner beachtlichen Laderaumhöhe, jeder Menge Platz und modernen Fahrerassistenzsystemen sorgt er dafür, dass Sie, Ihre Mannschaft und Ihr Material jeden Tag gut zur Arbeit kommen.

vw-transporter-front-vorne-seitliche-tischlerbühne-tischler-laderaum

BESONDERS BEEINDRUCKEND T6.1 Kastenwagen

vw-transporter-laderaum-laden-kofferraum
vw-transport-interieur-cockpit-ablage

Viel Ladung. Viel Verkehr. Viele Stopps. Der Transporter 6.1 Kastenwagen unterstützt Sie bei allem, was Sie den Arbeitstag über erwartet: dank seiner besonders niedrigen Ladekante, beachtlichen Laderaumhöhe und vielen unterschiedlichen Varianten.

  • bis zu 2,5 t Anhängelast
  • bis zu 1,4 t Zuladung
  • Platz für bis zu drei Europaletten
  • bis zu 1.940 mm5 Laderaumhöhe
  • zwei Radstände und Dachhöhen

 

5. Beim Hochdach. Bitte beachten Sie, dass es sich um ungefähre Werte handelt und die Maße aufgrund von Fertigungstoleranzen differieren können.

Wer viel transportieren will, muss sich nicht selten etwas einfallen lassen. Deshalb haben wir uns auch etwas einfallen lassen. Damit Sie sogar besonders große, breite oder wertvolle Lieferungen mit möglichst kleinem Aufwand ans Ziel bringen können.

  • Schiebetüren
  • Unterladefunktion6
  • Laderaumschließung6
  • Verzurrösen

 

6. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.

Im Job sind Sie es gewohnt, auf alle Details zu achten? Dann sind Sie hier genau richtig. Das EDITION Paket7 bietet viele durchdachte Extras, die Ihren Transporter 6.1 noch individueller machen.

  • 17-Zoll-Leichtmetallräder „Aracaju“8 in Schwarz
  • schwarze Dekorfolie9 mit dem Schriftzug „EDITION“ an den Seitenschwellern und am Heck
  • Dach und die Außenspiegel in Schwarz glänzend sowie Türgriffe und Stoßfänger in Wagenfarbe
  • Fahrzeuge mit Fenstern im Fahrgast- bzw. Laderaum verfügen über eine schwarze Dekorfolie9 an den B-Säulen sowie eine Privacyverglasung
  • Nebelscheinwerfer mit integrierter Abbiegelichtfunktion
  • abgedunkelte LED-Rückleuchten10

 

7. Sonderausstattung gegen Mehrpreis. Nur für den Transporter Kastenwagen, Transporter Kastenwagen Plus und Transporter Kombi mit kurzem Radstand und Normaldach erhältlich.
8. Exklusiv für das EDITION Paket sind auf Wunsch die 17-Zoll-Leichtmetallräder „Aracaju“ erhältlich.
9. Die Dekorfolien können, insbesondere bei direkter Sonneneinstrahlung, nach einem bis drei Jahren oder in sehr heißen Klimazonen bereits innerhalb eines Jahres Gebrauchs- und Alterungsspuren aufweisen. Verbleibt die Dekorfolie längere Zeit auf dem Fahrzeug, können sich optische Unterschiede zwischen den durch den Dekorfolie geschützten Bereich der Lackierung und dem nicht durch Folie abgedeckten Bereich ergeben.
10. Nicht erhältlich für Fahrzeuge mit Heckflügeltüren.

Jeden Tag sorgen Sie dafür, dass jede Menge Material und Ihre ganze Mannschaft gut von A nach B kommen. Deshalb sorgt der Transporter 6.1 dafür, dass es dabei auch Ihnen gut geht. Sein ergonomischer Fahrerarbeitsplatz, sein stufenloses verstellbares Lenkrad und Fahrersitz, die formstabile Komfortpolsterung sowie neu gestaltete Schalttafel machen Ihnen das Fahren so bequem wie möglich. Dank hervorragender Rundumsicht behalten Sie auch in trubeligen Innenstädten oder auf unübersichtlichen Baustellen das Umfeld leichter im Blick. Und in Parkposition wird er ganz einfach zu ihrem Büro unterwegs.

ANTRIEB T6.1 Kastenwagen

Kraft alleine reicht nicht aus. Der Allradantrieb 4MOTION sorgt dafür, dass sie ihre Arbeit immer da verrichtet, wo sie gerade gebraucht wird. Über eine elektronisch gesteuerte Lamellenkupplung an der Hinterachse passt er die Kraftübertragung automatisch an die Fahrsituation an. Das geringe Gewicht des Systems ist die Basis für ein optimales Fahrverhalten und eine hohe Fahrdynamik.

1. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.
2. Nicht für alle Motorisierungen verfügbar.

Mit Anhänger steil bergauf: Das Doppelkupplungsgetriebe DSG schaltet ohne Zugkraftunterbrechung und passt sich lernend dem Fahrstil des Fahrers an.

 

1. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.
2. Nicht für alle Motorisierungen verfügbar.

Voll beladen bergab: Der Bergabfahrassistent1 sorgt durch eine Abregelung der Motordrehzahl und wenn nötig durch Bremseingriffe für ein kontrolliertes und sicheres Bergabfahren. Auch der Transporter 6.1 Pritschenwagen lässt sich auf Wunsch mit dem optionalen Bergabfahrassistenten ausrüsten.

 

1. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.

Als zusätzliche Unterstützung zum Allradantrieb 4MOTION1 3 ist für die Hinterachse eine mechanische Differenzialsperre erhältlich. Diese erleichtert das Anfahren unter schwierigen Bedingungen abseits der Straße und macht den Transporter 6.1 zu einem der geländegängigsten Fahrzeuge seiner Klasse.Die mechanische Differenzialsperre ist für den Transporter 6.1 Pritschenwagen ebenfalls optional erhältlich.

1. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.
2. Nur in Verbindung mit Allradantrieb 4MOTION erhältlich.
3. Nicht für alle Motorisierungen verfügbar.

Schotterwege, unebene Straßen und holprige Gassen – für den Transporter 6.1 kein Problem. Spezielle Protektoren für Motor, Getriebe und Hinterachsdifferenzial sowie Schwellerleisten für die äußeren Unterholme bieten zuverlässigen Schutz auf unebenen Wegen.

 

1. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.
2. Setzt zu einem späteren Zeitpunkt ein.

EXTERIEUR T6.1 Kastenwagen

vw-transporter-seitlich-schiebetür-beladen-stauraum
vw-bulli-plakette

Durch gute Arbeit auffallen – und durch glänzendes Aussehen: mit dem Exterieur Paket beeindruckt der Transporter 6.1 durch Außenspiegel, Türgriffe und Stoßfänger lackiert in Wagenfarbe.

1. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.

Im Winter schnell einsatzbereit. Vor dem Losfahren elektrisch eingestellt. Beim Parken automatisch angeklappt. Steuern Sie Ihre Außenspiegel einfach per Funkfernbedienung.1 Die Abbildung zu den elektrisch anklappbaren Außenspiegeln zeigt exemplarisch das Modell Multivan 6.1.

1. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.

Wer nach einer Legende kommt, sollte das auch zeigen dürfen. Auf Wunsch bringen wir ein Bulli Signet in Chromoptik an – prägnant neben dem Seitenblinker. Damit ist auf den ersten Blick fast alles gesagt.

1. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.

Gute Sicht bei Nacht und Nebel: Die richtige Beleuchtung trägt dazu bei, dass Sie und all Ihre Mitfahrer sicher und entspannt das Ziel erreichen.

LED-Rückleuchten1

  • Eine langlebige und energiesparende LED-Technik für Kastenwagen und Kombi sorgt dafür, dass Sie auch bei Nacht und schlechter Witterung von anderen Verkehrsteilnehmern problemlos zu erkennen sind.

 

LED-Frontscheinwerfer1

  • Große Leuchtweite und hohes Lichtvolumen: Die LED-Frontscheinwerfer erfüllen nicht nur das, was Sie ohnehin von ihnen erwarten. Sie unterstreichen mit ihrem attraktiven Lichtdesign auch den eleganten Auftritt des Transporter 6.1.

 

H7-Halogenscheinwerfer

  • Die H7-Halogenscheinwerfer optimieren mit großer Reichweite und sehr guter Seitenausleuchtung die Sicht bei Dunkelheit.

 

 

1. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.
2. Abbildung zeigt Multivan Highline.

Zustellerfahrzeuge haben keinen einfachen Job. Anhalten. Anfahren. Tür auf. Tür zu. Pakete ein- und ausladen. Deshalb verstärkt das Kurierpaket gezielt die besonders beanspruchten Teile. Damit Sie – und ihr Transporter 6.1 – lange zuverlässig liefern können.

Sie müssen so viel Material transportieren, dass es selbst in den größten Laderaum nicht passt? Dann vergrößern Sie ihn doch einfach. Ein Anhänger bietet extra Stauraum – und ist dank praktischer Kupplungen im Handumdrehen einsatzbereit.

 

Anhängerkupplung, starr

  • Die starre Anhängerkupplung zieht bis zu 2,5 t Anhängelast. Und verfügt über eine Gespannstabilisierungsfunktion1 des Elektronischen Stabilisierungsprogramms.

 

Anhängerkupplung, abnehmbar

  • Die abnehmbare Anhängerkupplung zieht ebenfalls bis zu 2,5 t Anhängelast. Zudem ermöglicht sie Montage und Demontage mit wenigen Handgriffen.

 

1. Nur in Verbindung mit einer Anhängerkupplung oder mit der Vorbereitung für die Anhängerkupplung erhältlich. Im Rahmen der Grenzen des Systems.

Sperriges Material einladen? Schnell ihr Fahrzeug in einem Regenunterstand verwandeln? Mehr Licht in den Laderaum lassen? Der Transporter 6.1 hat die richtige Hecklösung für Ihre Anforderungen.

 

Heckklappe ohne Fenster

  • Die Heckklappe ohne Fenster ermöglicht mit einer großen Öffnungshöhe von ca. 2.200 mm 1 ein komfortables Be- und Entladen.

 

Heckklappe mit Fenster2

  • Die Heckklappe mit besonders großem Fenster optimiert die Sicht nach hinten.

 

Heckflügeltüren mit Fenster2

  • Die Heckflügeltüren mit Fenster erweitern das Sichtfeld dank einer schmalen Mittelsäule in Verbindung mit extra breiten Scheiben.

 

Elektrische Heckklappe2 3

  • Die elektrische Heckklappe ermöglicht ein komfortables und sicheres Handling, u. a. über den Funkschlüssel. Sensoren erkennen, ob die Heckklappe genügend Platz zum Aufschwingen hat, und der Einklemmschutz stoppt bei Bedarf den Schließvorgang.

 

Ladekantenschutz (Heckstoßfänger)2

  • Der Ladekantenschutz bewahrt den lackierten Heckstoßfänger vor Kratzern beim Be- und Entladen des Gepäckraums. Die Kunststoffleiste ist in den Farben Silber oder Schwarz erhältlich.

1. Bitte beachten Sie, dass es sich um ungefähre Werte handelt und die Maße aufgrund von Fertigungstoleranzen differieren können.
2. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.
3. Nur in Verbindung mit Zentralverriegelung, beheizter Heckscheibe, Heckwischer und ParkPilot erhältlich.

Seitlich Europaletten laden und dabei sogar mit dem Gabelstapler arbeiten: die Schiebetür des Transporter 6.1 macht Ihnen mit einer effektiven Öffnungsbreite von 1.017 m 1 2 den Alltag besonders leicht.

 

Schiebetür links3

  • Die Schiebetür beschleunigt das Be- und Entladen und steigert den Komfort beim Ein- und Aussteigen.

 

Elektrische Zuziehhilfe für Schiebetüren3

  • Die elektrische Zuziehhilfe für Schiebetüren erleichtert das Schließen.

 

Elektrische Schiebetüren3

  • Die elektrischen Schiebetüren funktionieren auch beim Halten an Steigungen und Gefällen zuverlässig und bieten einen Einklemmschutz.

 

1. Bitte beachten Sie, dass es sich um ungefähre Werte handelt und die Maße aufgrund von Fertigungstoleranzen differieren können.
2. Gilt für mechanisch betätigte Schiebetüren.
3. Sonderausstattung gegen Mehrpreis

vw-transporter-zurrring
vw-transporter-zurrgurte-befestigung-ladesicherung
vw-transporter-zurrschiene-lastzurrung-schienensystem

INTERIEUR T6.1 Kastenwagen

vw-transporter-europaletten-kurz-radstand-vogelperspektive
vw-transporter-europaletten-lang-radstand-vogelperspektive

Wer viel schaffen will, muss auch viel transportieren können. Deshalb bietet der Transporter 6.1 Kastenwagen – je nach Radstand – Platz für bis zu drei Europaletten..

Egal, wie gut man Material oder Lieferung sichert – manchmal lässt es sich einfach nicht vermeiden, dass es im Laderaum klappert. Trennwände schirmen deshalb den Fahrgastraum konsequent ab. Dabei bewahren sie zum Beispiel Verstellmöglichkeiten der Sitze oder ermöglichen den Blick in den Laderaum.

Wie Material und Werkzeug fest an ihrem Platz bleiben – und Ihre Mannschaft im Laderaum nicht ausrutscht? Die richtigen Böden erleichtern den Einbau von Schranksystemen. Oder beugen Missgeschicken vor.

 

Universalboden für Ausbauten1

  • Der Universalboden schafft ideale Voraussetzungen für den nachträglichen Einbau von Schranksystemen verschiedener Hersteller2. Spezielle Adapter in den Ausfräsungen im Bodenbelag ermöglichen einen jederzeit flexiblen Ein- und Ausbau von Schrankaufbauten ohne Kleben oder Bohren. Der Rückbau des Bodens hinterlässt nur minimale Spuren.

 

Rutschfester, abwaschbarer Gummiboden1

  • Der Gummiboden erhöht die Sicherheit durch eine bis über die Ladekante reichende rutschfeste Oberfläche und die Trittstufenbeleuchtung.

1. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.
2. Für den korrekten und sicheren Einbau der Schranksysteme, die am Universalboden befestigt werden, sorgt der jeweilige Aufbauhersteller.

Der Transporter 6.1 Kastenwagen hat eine Menge Platz für Material, Werkzeuge, Pakete und die vielen anderen Dinge, die Sie den ganzen Arbeitstag über brauchen. Außerdem bietet er fast genauso viele clevere Möglichkeiten, alles zu fixieren. So kommt die Ladung gut und in einwandfreiem Zustand ans Ziel.

 

Klappbare Verzurrösen

  • Die Verzurrösen ermöglichen optimales Verzurren am Boden. Die maximale Zugkraft von 250 daN kann optional auf 470 daN erhöht werden.

 

Verzurrschienen (Boden, Seiten, Dach)1

  • Die Verzurrschienen bieten eine hohe Tragfähigkeit für Zurrgurte.

 

1. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.

FUNKTION T6.1 Kastenwagen

vw-transporter-öffnen-we-connect-car-net-handy

Lieblingssongs, Hörspiele, Podcasts oder ganz einfach den richtigen Radiosender – egal, was Sie auf langen Touren gerne hören: Unsere Radiosysteme bieten Ihnen das passende Programm.

 

Radiosystem „Composition Audio“

  • Monochrom-Display
  • 2 x 20 Watt Leistung mit zwei Lautsprechern
  • SD-Kartenschacht
  • Bluetooth- und USB-Schnittstelle

 

Radiosystem „Composition Colour“1

  • Display und Bedienelemente des Radiosystems „Composition Colour” im Detail.
  • 16,5 cm (6,5 Zoll) großes Farb-Touchdisplay
  • 4 x 20 Watt Leistung mit vier Lautsprechern
  • SD-Kartenschacht, zwei extrene USB- sowie eine Bluetooth-Schnittestelle
  • unterstützt We Connect Basisdienste

 

1. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.

Wenn sich Termin an Termin reiht, bleibt keine Zeit für Umwege. Mit dem Navigationssystem „Discover Media“1 kommen Sie ohne Umwege ans Ziel und können nebenbei Ihre Lieblingsmusik hören. In perfekter Klangqualität, versteht sich.

 

  • 20,3 cm (8 Zoll) großes Farb-Touchdisplay inkl. Annäherungssensorik
  • 4x 20 Watt Leistung und vier Lautsprecher
  • hybride Navigation, eine Auswahl verschiedenster Kartenoptionen sowie kostenlose Kartenaktualisierungen über das Internet
  • 32 GB Mediaspeicher
  • zwei externe USB- sowie eine Bluetooth-Schnittstelle
  • hybride Sprachbedienung und Internetradio
  • unterstützt wireless2 App-Connect, We Connect3 und We Connect Plus3 4

 

1. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.
2. Nur in Verbindung mit iPhone.
3. Zur Nutzung der We Connect Leistungen benötigen Sie ein Volkswagen ID Benutzerkonto und müssen sich mit Benutzername und Passwort bei We Connect anmelden. Des Weiteren ist ein separater We Connect Vertrag bzw. We Connect Plus Vertrag mit der Volkswagen AG online abzuschließen. Für We Connect Plus haben Sie nach Übergabe des Fahrzeugs 90 Tage Zeit, um das Fahrzeug unter portal.volkswagen-we.com zu registrieren und die Dienste für die volle Dauer der vereinbarten unentgeltlichen Laufzeit zu nutzen.
4. Bei aktiver Verlängerung ab dem zweiten Jahr gegen Mehrpreis.

Fahrzeuge werden immer smarter. Auch im Transporter 6.1 stecken heute schon viele digitale Technologien, die das Fahren komfortabler machen. We Connect oder Car-Net zum Beispiel: Zwei Dienste, mit denen Ihr Smartphone zur Fernbedienung fürs Auto wird. Und das ist erst der Anfang.

 

We Connect1

  • Einer der optionalen Services von We Connect im Einsatz: Fahrzeug entriegeln auf Distanz.
    Smarte Basisfunktionen optional in jedem neuen Multivan 6.1, Caravelle 6.1, California 6.1 und Transporter 6.1 als Kastenwagen oder Pritschenwagen: Die kostenlosen Dienste von We Connect, die vielen zusätzlichen Funktionen von We Connect Plus2. Damit Ihr Einstieg in die digitale Mobilität so einfach und bequem wie möglich ist, haben wir schon einmal drei praktische Angebotspakete für Sie geschnürt. Welches passt zu Ihnen?

 

Car-Net3

  • Die mobilen Car-Net Dienste von Volkswagen Nutzfahrzeuge sind rund um die Uhr für Sie da. Um Ihnen die aktuellen Verkehrsmeldungen aus dem Internet zu holen. Sie an Servicetermine zu erinnern. Sie direkt zur nächsten Tankstelle zu führen und vieles mehr. Finden Sie heraus, wie komfortabel, sicher und unterhaltsam sich Fahren anfühlen kann.

1. Zur Nutzung der We Connect Leistungen benötigen Sie ein Volkswagen ID Benutzerkonto und müssen sich mit Benutzername und Passwort bei We Connect anmelden. Des Weiteren ist ein separater We Connect Vertrag bzw. We Connect Plus Vertrag mit der Volkswagen AG online abzuschließen. Für We Connect Plus haben Sie nach Übergabe des Fahrzeugs 90 Tage Zeit, um das Fahrzeug unter portal.volkswagen-we.com zu registrieren und die Dienste für die volle Dauer der vereinbarten unentgeltlichen Laufzeit zu nutzen. Die Nutzung der mobilen Online-Dienste von We Connect wird über eine integrierte Internetverbindung ermöglicht. Die damit verbundenen, innerhalb Europas anfallenden Datenkosten werden im Rahmen der Netzabdeckung mit Ausnahme der „Streaming & Internet“- Dienste von der Volkswagen AG getragen. Für die Nutzung der „Streaming & Internet“- Dienste sowie des WLAN-Hotspots können kostenpflichtige Datenpakete über den externen Mobilfunkpartner „Cubic Telecom“ bezogen und im Bereich der Netzabdeckung innerhalb zahlreicher europäischer Länder genutzt werden. Informationen zu Preisen und unterstützten Ländern finden Sie unter vw.cubictelecom.com. Alternativ ist die Nutzung von Webradio, Hybrid-Radio und Medien-Streaming über ein mobiles Endgerät (z. B. Smartphone) mit der Fähigkeit, als mobiler WLAN-Hotspot zu agieren, möglich. In diesem Fall sind die entsprechenden Dienste nur mit einem bestehenden oder separat abzuschließenden Mobilfunkvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Mobilfunkprovider und nur innerhalb der Abdeckung des jeweiligen Mobilfunknetzes verfügbar. Durch den Empfang von Datenpaketen aus dem Internet können, abhängig von Ihrem jeweiligen Mobilfunktarif und insbesondere beim Betrieb im Ausland, zusätzliche Kosten (z. B. Roaming-Gebühren) entstehen. Zur Nutzung der kostenfreien We Connect App wird ein Smartphone mit geeignetem iOS- oder Android-Betriebssystem und eine SIM-Karte mit Datenoption mit einem bestehenden oder separat abzuschließenden Mobilfunkvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Mobilfunkprovider benötigt. Die Verfügbarkeit der in den Paketen beschriebenen einzelnen Dienste von We Connect und We Connect Plus kann länderabhängig unterschiedlich ausfallen. Die Dienste stehen für die jeweils vereinbarte Vertragslaufzeit zur Verfügung und können während der Vertragslaufzeit inhaltlichen Änderungen unterliegen bzw. eingestellt werden. Nähere Informationen erhalten Sie unter portal.volkswagen-we.com und bei Ihrem Volkswagen oder Volkswagen Nutzfahrzeuge Partner. Informationen zu Mobilfunk-Tarifbedingungen erhalten Sie bei Ihrem Mobilfunkanbieter.
2. Bei aktiver Verlängerung gegen Mehrpreis
3. Zur Nutzung der Car-Net Leistungen benötigen Sie ein Volkswagen ID Benutzerkonto und müssen sich mit Benutzername und Passwort anmelden. Des Weiteren ist ein separater Vertrag mit der Volkswagen AG online abzuschließen. Um die Dienste mit der vollen Laufzeit nutzen zu können, haben Sie nach Übergabe des Fahrzeugs 90 Tage Zeit, um das Fahrzeug unter portal.volkswagen-we.com zu registrieren. Bei einer späteren Registrierung verkürzt sich die Dauer der unentgeltlichen Laufzeit. Die Nutzung der mobilen Online-Dienste von Car-Net “Guide & Inform“ ist nur mit den optionalen Ausstattungen Discover Media und Discover Plus möglich. Zusätzlich benötigen Sie ein mobiles, internetfähiges Endgerät (z. B. Smartphone), das die Fähigkeit besitzt, als mobiler WLAN-Hotspot zu agieren. Alternativ kann mit der Option Telefonschnittstelle „Business“ in Verbindung mit dem Navigationssystem Discover Pro ein Mobiltelefon mit remote SIM Access Profile (rSAP) oder eine SIM-Karte mit Telefon- und Datenoption genutzt werden. Mit dem optionalen Car-Stick LTE kann in Verbindung mit dem Navigationssystem Discover Media ebenfalls eine Internetverbindung für Ihr Navigationsgerät, sowie ein W-LAN Hotspot im Fahrzeug hergestellt werden. Die Car-Net Dienste sind nur mit einem bestehenden oder separat abzuschließenden Mobilfunkvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Mobilfunkprovider und nur innerhalb der Abdeckung des jeweiligen Mobilfunknetzes verfügbar. Durch den Empfang von Datenpaketen aus dem Internet können, abhängig von Ihrem jeweiligen Mobilfunktarif und insbesondere beim Betrieb im Ausland, zusätzliche Kosten (z. B. Roaming-Gebühren) entstehen. Aufgrund des im Rahmen der Nutzung der Car-Net Dienste anfallenden Datenvolumens wird die Vereinbarung einer Daten-Flatrate mit Ihrem Mobilfunkprovider dringend empfohlen. Zur Nutzung der kostenfreien We Connect App wird ein Smartphone mit geeignetem iOS oder Android Betriebssystem und eine SIM-Karte mit Datenoption mit einem bestehenden oder separat abzuschließenden Mobilfunkvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Mobilfunkprovider benötigt. Die Verfügbarkeit der Car-Net Dienste kann länderabhängig unterschiedlich ausfallen. Diese Dienste stehen für die jeweils vereinbarte Vertragslaufzeit zur Verfügung und können während der Vertragslaufzeit inhaltlichen Änderungen unterliegen. Nähere Informationen zu Car-Net erhalten Sie unter portal.volkswagen-we.com und bei Ihrem Volkswagen oder Volkswagen Nutzfahrzeuge Partner; Informationen zu Mobilfunk-Tarifbedingungen bei Ihrem Mobilfunkanbieter.

Wir alle haben immer weniger Zeit. Aber das Fuhrparkmanagement ist über die Jahre deutlich komplexer geworden. Mit We Connect Fleet haben wir es deshalb wieder so einfach wie möglich gemacht: vom Routen planen, übers Fahrten- und Tankbücher führen bis hin zum Service-Termine vereinbaren. Und das nicht nur für Flottenmanager, sondern auch für Fahrer.

Ihr Smartphone kabellos aufladen. Oder das Navigationsgerät ihres Fahrzeuges mit der Stimme steuern. Der Transporter hat viele smarte Funktionen an Bord, dank denen Sie unterwegs bestens vernetzt und für Ihre Kollegen erreichbar sind.

 

Mobiltelefon-Schnittstelle „Comfort“ inkl. induktiver Ladefunktion1 2

  • Die Mobiltelefon-Schnittstelle „Comfort“ verbessert den Empfang und lädt kompatible Geräte kabellos auf.

 

Sprachbedienung1

  • Steuern Sie über Sprache zahlreiche Telefon-, Navigations- und Audiofunktionen.

 

Zusätzliche USB-Schnittstelle1

  • Die zusätzliche USB-Schnittstelle erweitert die Mittelablage um eine Lademöglichkeit für Smartphones und andere Geräte.

1. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.
2. Nur in Verbindung mit dem Radiosystem „Composition Colour“ sowie dem Navigationssystem „Discover Media“ erhältlich.

Wohlfühltemperatur im Fahrerhaus. Frische Luft im Laderaum. Unsere Heiz-, Lüftungs- und Klimasysteme sorgen dafür, dass sie gut in Ihrem Transporter arbeiten können. Beim Fahren, beim Unterlagen sortieren und beim Ein- und Ausladen.

 

Zusätzliche Laderaumlüfter (Bäckerschlitze)1

  • Die zusätzlichen Laderaumlüfter entlüften den Laderaum und vermindern das Beschlagen der Heckscheibe.

 

Dachlüfter1

  • Der Dachlüfter be- oder entlüftet den Lade- bzw. Fahrgastraum.

 

Klimaanlage im Fahrerhaus mit elektronischer Regelung1

  • Sie ermöglicht es, die Wohlfühltemperatur stufenlos einzustellen.

 

Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer1

  • Separat regelbar wärmt sie Sitz- und Lehnenflächen.

Zusatzheizung für Fahrgast- und Laderaum1

  • Die Zusatzheizung erhöht die Leistung durch einen zweiten Wärmetauscher und einen Ausströmer an der C-Säule.

 

Luftstandheizung1

  • Die Luftstandheizung wird über das zentrale Bedienteil programmiert oder per Funkfernbedienung aktiviert und hält den Innenraum im Dauerbetrieb mit 2.500 W bis zu 48 h lang warm.

 

Wasserzusatzheizung1

  • Die Wasserzusatzheizung unterstützt die Bordheizung und kann zum Vorwärmen eingestellt werden. Die warme Luft gelangt über die Ausströmer der Schalttafel in den Innenraum.

 

Frontscheibenheizung1

  • Die Frontscheibenheizung sorgt bei feuchter und kalter Witterung schnell für freie Sicht. Die Heizelemente sind in die Scheibe integriert.

 

Heckscheibenheizung1

  • Die Heckscheibenheizung erreicht schnell eine zuverlässig freie Sicht nach hinten.

 

1. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.

ASSISTENZSYSTEME T6.1 Kastenwagen

Parklenkassistent „Park Assist“1 2

  • Unterstützt beim Einparken in Quer- und Längsparklücken, indem selbsttätig die optimalen Lenkbewegungen durchgeführt werden.

Anhängerrangierassistent „Trailer Assist“1 2

  • Vereinfacht die Steuerung eines Anhängergespanns beim Rangieren in Querparklücken sowie beim präzisen Rückwärtsfahren.

Ausparkassistent1 2

  • Unterstützt beim rückwärtigen Ausparken. Reagiert der Fahrer bei einer kritischen Annäherung eines Fahrzeugs nicht auf den Warnton, erfolgt ein Bremseingriff.

 

1. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.
2. Im Rahmen der Grenzen des Systems.
3. Der Film zum Assistenzsystem zeigt exemplarisch das Modell Crafter.

Seitenwindassistent1

  • Stabilisiert das Fahrzeug bei starkem böigem Seitenwind durch automatische Bremseingriffe.

 

Flankenschutz1 3

  • Der Flankenschutz überwacht während der Fahrt die Fahrzeugflanken und zeigt kritische Annäherungen an Pfosten oder Mauern im Display des Informationssystems an.

 

Spurhalteassistent „Lane Assist“1 3 4

  • Erfasst über eine Multifunktionskamera die eigene Fahrspur und korrigiert bei drohender Überfahrung der Spurbegrenzungslinien.

 

Automatische Distanzregelung ACC inkl. Umfeldbeobachtungssystem „Front Assist“ mit City-Notbremsfunktion1 3

  • Passt die Geschwindigkeit automatisch der des vorausfahrenden Fahrzeugs an und hält dabei den vom Fahrer vorgegebenen Abstand.

Reifendruckkontrollanzeige1 3

  • Informiert den Fahrer vor und während der Fahrt über den aktuellen Reifendruck und warnt bei Druckverlust. In jedem Rad sind Sensoren, die per Funk Aufschluss über Druck und Temperatur geben.

 

Verkehrszeichenerkennung1 3

  • Erfasst Geschwindigkeitsbegrenzungen, Überholverbote sowie zeitliche und witterungsbedingte Einschränkungen mit einer speziellen Kamera und informiert den Fahrer in der Multifunktionsanzeige.

 

Bergabfahrassistent1 3

  • Sorgt durch eine Abregelung der Motordrehzahl und wenn nötig durch Bremseingriffe für ein kontrolliertes und komfortables Bergabfahren.

1. Im Rahmen der Grenzen des Systems.
2. Der Film zum Assistenzsystem zeigt exemplarisch das Modell Crafter.
3. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.
4. Der Fahrer muss jederzeit bereit sein, das Assistenzsystem zu übersteuern, und wird nicht von seiner Verantwortung entbunden, das Fahrzeug umsichtig zu fahren.

AUSSTATTUNGSLINIEN T6.1 KASTENWAGEN

transporter-t6-kastenwagen » 8 Befestigungspunkte für Dachträgersysteme
» Seitenverkleidung (halbhoch) aus Hartfaserplatten im Laderaum
» Viele schnell erreichbare Ablagemöglichkeiten u. A. für Unterlagen, Geräte, Zollstöcke und Proviant
» Optimierter ergonomischer Fahrerarbeitsplatz
» Bis zu 2,5 t Anhängelast und bis zu 1,4 t Zuladung
» Platz für bis zu drei Europaletten (langer Radstand)
» Modernes Radio-System mit Bluetooth-Schnittstelle
transporter-t6-kastenwagen-hochdach » 10 Befestigungspunkte für Dachträgersysteme
» Seitenverkleidung (halbhoch) aus Hartfaserplatten im Laderaum
» Viele schnell erreichbare Ablagemöglichkeiten u. A. für Unterlagen, Geräte, Zollstöcke und Proviant
» Optimierter ergonomischer Fahrerarbeitsplatz
» Bis zu 2,5 t Anhängelast und bis zu 1,4 t Zuladung
» 5 Kubikmeter Ladefläche mit Platz für bis zu drei Europaletten
» Modernes Radio-System mit Bluetooth-Schnittstelle
» Hochdach
transporter-t6-kastenwagen-plus-tl » Gummibodenbelag im Fahrerhaus
» Innenraumbeleuchtung mit LED Technik im Lade- sowie Fahrgastraum
» Durchgehende Seitenverkleidung aus Hartfaserplatten im Fahrgast- / Laderaum
» Viele schnell erreichbare Ablagemöglichkeiten u. A. für Unterlagen, Geräte, Zollstöcke und Proviant
» Optimierter ergonomischer Fahrerarbeitsplatz
» Modernes Radio-System mit Bluetooth-Schnittstelle
» Zusätzliche Sitzbank mit drei Plätzen im Fahrgastraum
transporter-t6-kastenwagen-plus-cl » Gummibodenbelag im Fahrerhaus
»Innenraumbeleuchtung mit LED Technik im Lade- sowie Fahrgastraum
» Durchgehende Seitenverkleidung aus Hartfaserplatten im Fahrgast- / Laderaum
» Viele schnell erreichbare Ablagemöglichkeiten u. A. für Unterlagen, Geräte, Zollstöcke und Proviant
» Optimierter ergonomischer Fahrerarbeitsplatz
» Modernes Radio-System mit Bluetooth-Schnittstelle

PROBEFAHRT

Sie möchten den Transporter 6.1 live erleben? Schlagen Sie uns einen Wunschtermin für eine Probefahrt vor. Wir bringen Sie und Ihren Volkswagen zusammen.

der Transporter 6.1 Kombi

Seit 1950 überzeugt der Transporter Kombi mit leicht ausbaubaren Sitzreihen für einen einfachen Wechsel zwischen Personenbeförderung und Lastentransport. Der variable Innenraum und die vielfältigen Sitzvarianten bieten in praktisch jeder Situation eine Lösung.

vw-nutzfahrzeug-transporter-laderaum

BEEINDRUCKENDE FEATURES T6.1 KOMBI

vw-transporter-kantenschutz
vw-transporter-kombi-rücksitze

Mehr Touren. Mehr Beanspruchung. Mehr Aufgaben. Der Transporter Kombi hat die richtigen Qualitäten dafür. Dank viel Kopffreiheit im Innenraum ist jeder Sitzplatz gleich komfortabel. Zudem bleibt er dank schnell entnehmbarer Bänke und Sitze auch für große Transportaufgaben einsatzbereit.

  • Platz für bis zu neun Personen
  • vielfältige Sitzvarianten
  • Easy-Entry-Funktion beidseitig – bei zwei Schiebetüren
  • alle Lehnen komplett klappbar
  • strapazierfähige Sitzbezüge

 

Wer die wirklich harten Jobs macht, darf bei Staub, Schlamm, Farbe oder Spänen nicht zimperlich sein. Deshalb hält der Innenraum des Transporter Kombi so einiges aus: Dank besonders schmutzunempfindlichen Stoffsitzbezügen. Und Schalttafel, Tür-, Seiten- sowie Sitzgestellverkleidungen in dunklem Anthrazit.

Auf unübersichtlichen Baustellen, in engen Wohnstraßen oder bei Windböen auf der Autobahn: im Transporter 6.1 Kombi unterstützen Sie zahlreiche innovative Assistenz- und Sicherheitssysteme, wenn es einmal kniffelig wird. So kommen Sie gut und vor allem entspannter ans Ziel.

Die Schiebetür erleichtert mit ihrer großen effektiven Öffnungsbreite von 1.017 m 5 6 das Einsteigen.

 

5. Bitte beachten Sie, dass es sich um ungefähre Werte handelt und die Maße aufgrund von Fertigungstoleranzen differieren können. Bei einer elektrisch betätigten Schiebetür ist die Öffnung ca. 70 mm kleiner.
6. Gilt für mechanisch betätigte Schiebetüren.

Müssen Sie oft die ganze Truppe zur Baustelle bringen? Oder transportieren Sie häufiger mal eine große Ladung Material? Mit kurzem oder langem Radstand, vier bis neun Sitzen, mit oder ohne Easy-Entry-Funktion3 passt sich Ihr Transporter 6.1 Kombi allen Herausforderungen bestens an.

 

4 Sitzplätze bei kurzem Radstand

  • 4 Sitzplätze bei kurzem Radstand mit 1.600 mm Gepäckraumlänge1.

 

5 Sitzplätze bei kurzem Radstand

  • 5 Sitzplätze inklusive Easy-Entry-Funktion2 bei kurzem Radstand mit 1.600 mm Gepäckraumlänge1.

 

6 Sitzplätze bei kurzem Radstand

  • 6 Sitzplätze inklusive Easy-Entry-Funktion2 bei kurzem Radstand mit 1.600 mm Gepäckraumlänge1.

 

7 Sitzplätze bei kurzem Radstand

  • 7 Sitzplätze bei kurzem Radstand mit 739 mm Gepäckraumlänge1.

 

8 Sitzplätze bei kurzem Radstand

  • 8 Sitzplätze inklusive Easy-Entry-Funktion2 bei kurzem Radstand mit 739 mm Gepäckraumlänge1.

 

9 Sitzplätze bei kurzem Radstand

  • 9 Sitzplätze inklusive Easy-Entry-Funktion2 bei kurzem Radstand mit 739 mm Gepäckraumlänge1.

 

1. Gemessen auf der Bodenhöhe des Fahrzeugbodens.
2. Auf der Schiebetürseite, bei zwei Schiebetüren beidseitig

Der Transporter 6.1 Kombi hat eine Menge Platz für Ihre Mannschaft, Ihr Material oder Werkzeuge – und fast noch mehr Verzurrösen, um alles gut zu fixieren. Deren maximale Zugkraft von 250 daN kann optional sogar auch 470 daN erhöht werden.

AUSSTATTUNGSLINIEN T6.1 KOMBI

vw-transporter-sitze
transporter-t6-kombi-eco-profi » Formstabile Premium-Polsterung
» Eine Ausgleichswelle am Motor sowie ein vom Fahrwerk entkoppelter Aggregatträger sorgen für eine merkliche Geräuschdämmung
» 11,9 m Wendekreis
» Ausgezeichnete Rundumsicht sowie angenehmes Raumgefühl
» Ausströmleisten im Umlufthimmel des Fahrgastraumes sorgen für gute Erreichbarkeit und verhindern einen unangenehmen Luftmassenstrom im Nacken
» Campingtisch für Innen und Außen
» Smartphone Schnittstelle
transporter-t6-kombi-hochdach » Klimaanlage im Fahrerhaus mit elektronischer Regelung und 2. Heizung im Fahrgastraum mit Fahrgastraumbelüftung
» Radio “Composition Colour” mit 6,5″ Touchdisplay
» Lenkrad mit integrierter Radio-Steuerung
» Seitenwindassistent
» Kühlerschutzgitter mit zwei Chromleisten
transporter-t6-kombi-eco-profi » Leder-Lenkrad mit integrierter Radio-Steuerung
» Klapptisch, in der Seitenwand versenkbar
» Kühlerschutzgitter mit fünf Chromleisten
» Sieben Sitzplätze
» Licht & Sicht Paket
» Dekor-Einlagen “Bright Brushed Grey”
» Sitzbezüge in Stoff “Circuit”
» 2 im Schienensystem verschiebbare Drehsitze mit Armlehnen

PROBEFAHRT

Sie möchten den Transporter 6.1 live erleben? Schlagen Sie uns einen Wunschtermin für eine Probefahrt vor. Wir bringen Sie und Ihren Volkswagen zusammen.

der Transporter 6.1 Pritschenwagen

Alles begann vor über 70 Jahren im Volkswagen-Werk: Die dort eingesetzten „Plattenwagen“ dienten als Vorlage für den Bulli. Diesen Wurzeln bleibt der Transporter 6.1 Pritschenwagen treu. Ob schwere Ladung oder schwieriges Gelände – als Einzel- oder Doppelkabine und mit diversen Pritschenvarianten ist er fast jeder Aufgabe gewachsen.

vw-transporter-pritschenwagen-mechanische-differenzialsperre
vw-transporter-pritschenwagen-bergabfahrassistent

BEEINDRUCKENDE FEATURES T6.1 pritschenwagen

vw-transporter-europaletten-ladefläche

Wer viel transportieren will, muss sich nicht selten etwas einfallen lassen. Deshalb haben wir uns auch etwas einfallen lassen. Damit Sie sogar besonders große, breite oder wertvolle Lieferungen mit möglichst kleinem Aufwand ans Ziel bringen können.

  • Verzurrösen
  • Trittstufe aus Aluminium-Riffelblech
  • Staukästen
  • stabile Sicherheitsverschlüsse

Wer viel schaffen will, muss auch viel transportieren können. Deshalb bietet der Transporter 6.1 Pritschenwagen – je nach Radstand – Platz für bis zu vier Europaletten.

Der eine arbeitet mit kleinen Teams – muss aber große Geräte transportieren. Beim anderen ist oft die ganze Truppe im Einsatz. Wie die Aufträge Ihres Unternehmens auch aussehen: Ihr Transporter 6.1 lässt sich einfach daran anpassen. In der Einzelkabine sind zwei Mann bequem unterwegs. In der Doppelkabine finden bis zu sechs Personen Platz.

Bergauf, bergab und querfeldein. In tiefem Morast oder auf holprigen Forstwegen. Der Transporter 6.1 Pritschenwagen bleibt auf Kurs Richtung Geschäftsziel. Mit seiner Steigfähigkeit von 37° und bis zu 1.243 kg Zuladung lässt er sich von kaum einem Ihrer Vorhaben abbringen. Und ist dank Berganfahrassistent3 4 5, Bergabfahrassistent und mechanischer Differentialsperre3 5 selbst dann noch souverän, wenn es streckenweise schwierig wird.

3. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.
4. Nur in Verbindung mit Allradantrieb 4MOTION erhältlich.
5. Im Rahmen der Grenzen des Systems.

Schweres Gerät. Schwere Ladung. Schweres Gelände. Wo anderen langsam die Puste ausgeht, legt der Transporter 6.1 Pritschenwagen erst so richtig los. Und sorgt dank optionalem Allradantrieb 4MOTION3 6 und Doppelkupplungsgetriebe DSG3 6 dafür, dass es im Job ordentlich vorangeht.

 

3. Sonderausstattung gegen Mehrpreis.
6. Nicht für alle Motorisierungen verfügbar.

Smarter zum Ziel: Dank We Connect sind Sie mit allen notwendigen Informationen versorgt. We Connect ist für alle 6.1 Modelle verfügbar.

Sie sind bei jedem Wetter im Einsatz? Ob die Sonne bei 30 Grad unbamherzig aufs Fahrerhaus brennt oder es im tiefsten Winter friert? Da heißt es stark sein – und die richtigen Klima- und Heizsysteme an Bord haben. Die halten die Fahrerkabine Ihres Transporter 6.1 Pritschenwagen das ganze Jahr über auf Wohlfühltemperatur.

AUSSTATTUNGSVARIANTEN T6.1 pritschenwagen

t6-pritschenwagen-eika-ecoprofi » Beifahrerdoppelsitzbank rechts, mit abschließbarem Fach im Sitzkasten
» Formstabiler Schaumstoff in den Sitzen für langjährigen Komfort
» Automatisch abblendender Innenspiegel
» Gummibodenbelag im Fahrerhaus
» Bis zu 1.243 kg Zulasst bei einer Steifigkeit von 37 Grad ermöglichen selbst große Vorhaben im schwerem Gelände
» Optionaler Allrad Antrieb (4Motion)
» Durchdachte Lösungen für Ladungssicherheit wie in den Boden eingelassene Verzurrösen
» Bis zu 5,7 m² Ladefläche (bei langem Radstand)
t6-pritschenwagen-doka-ecoprofi » Beifahrerdoppelsitzbank rechts, mit abschließbarem Fach im Sitzkasten
» Sitzbank im Fahrgastraum mit drei zusätzlichen Plätzen
» Optionaler Allrad Antrieb (4Motion)
» Formstabiler Schaumstoff in den Sitzen für langjährigen Komfort
» Automatisch abblendender Innenspiegel
» Gummibodenbelag im Fahrerhaus sowie Fahrgastraum
» Bis zu 1.243 kg Zulasst bei einer Steifigkeit von 37 Grad ermöglichen selbst große Vorhaben im schwerem Gelände
» Durchdachte Lösungen für Ladungssicherheit wie in den Boden eingelassene Verzurrösen
» Bis zu 5,0 m² Ladefläche (bei langem Radstand)
t6-pritschenwagen-eika-ecoprofi » Beifahrerdoppelsitzbank rechts, mit abschließbarem Fach im Sitzkasten
» Sicherheitsinnenspiegel, abblendbar
» Airbags für Fahrer und Beifahrer, mit Beifahrer-Airbag-Deaktivierung
» Gummibodenbelag im Fahrerhaus und im Lade-/Fahrgastraum bei Doppelkabinen
t6-pritschenwagen-doka-ecoprofi » Elektronisches Stabilisierungsprogramm, ABS, ASR, EDS, Berganfahrassistent, Bremsassistent
» 3er-Sitzbank (starr), in der 2.Sitzreihe
» Sicherheitsinnenspiegel, abblendbar
» Airbags für Fahrer und Beifahrer, mit Beifahrer-Airbag-Deaktivierung
» Gummibodenbelag im Fahrerhaus und im Lade-/Fahrgastraum bei Doppelkabinen
» Pritschenboden, Aluminiumbordwände (abklappbar), Sicherheitsverriegelungen, Trittstufe (hinten)

PROBEFAHRT

Sie möchten den Transporter 6.1 live erleben? Schlagen Sie uns einen Wunschtermin für eine Probefahrt vor. Wir bringen Sie und Ihren Volkswagen zusammen.

ansprechpartner nutzfahrzeuge

jan-eggert-verkauf-gebietsverkauf-vw-volkswagen-nfz-nutzfahrzeuge

VOLKSWAGEN NFZ

JAN EGGERT

Fichtestraße 1
29439 Lüchow

05841 9750-22
jan.eggert@belling-schmidt.de
WHATSAPP

daniel-bammel-verkäufer-verkauf-vw-volkswagen-gebietsverkauf-nfz-nutzfahrzeuge-salzwedel

VOLKSWAGEN NFZ

DANIEL BAMMEL

An der Ritzer Brücke 5
29410 Salzwedel

03901 8333-38
daniel.bammel@belling-schmidt.de
WHATSAPP